ältere Protokolle

Protokoll vom 07.04.2015

Protokoll: 07.04.2015
Raum: A210
Anwesend: Fortuna Vuthaj, Johannes Wunderlich, Andre Krohn, Verena Sieburger, Erenik Krasniqi, Jonathan Nagel, Derek Lee
Protokollant: Derek Lee
  1. TOP1: Profgespräch
    • – Die Stochastik-Vorlesungs-Problematik hat nun eine Lösung: Am 13.-16. Mai und am 20. Mai von 09:45 bis 13 Uhr und 14:00-15:30 Uhr wird wahrscheinlich von Herrn Werner und Frau Fink vertreten.
      • – Die TI-Vorlesung sollte aufgrund der erhöhten Fehlrate der Studenten beim nächsten Profgespräch angesprochen werden.
  2. TOP2: MI-Party
    • – Aufgrund eines möglichen Konflikts mit der IBU-Fachschaft wurde die Location „Laube“ abgesagt. – Als neue Location könnte die Creme 21 infrage kommen. – Weitere Diskussionen mit Creme 21 stehen noch aus. – Falls von Creme 21 eine Absage kommt, dann wird notfalls das Einstein kontaktiert.
  3. TOP3: MISOP
    • – Die Abrechnung ist größenteils erledigt. – Bezüglich der Dixi-Klo-Problematik wurde seitens des Betreibers ignoriert und es ist nur eine Rechnung in Höhe von ca. 90€ angekommen. Weitere Verhandlungen finden noch durch Jonathan Nagel statt. – Von Jonathan Nagel kam die Kritik, dass die MISOP von zu wenigen MI’lern mitorganisiert wurden. Die Hilfsbereitschaft der Studenten scheint extremst abgefallen zu sein. – Von Erenik kam die Gegenkritik, dass die Kommunikation einfach nicht stattfand und deswegen die nötige Hilfe nicht kam. – Von Fortuna kam auch die Gegenkritik durch , dass die MISOP auch mit wenigen MI’lern zu organisieren ist, weil dies in der Vergangenheit auch so funktioniert hat.
  4. TOP4: Waffelstand
    • – Aufgrund des schlechten Aufbaus und der Location des Waffelstands in der letzten Messe wurde deutlich der Gewinn gedrückt. Hier übt Jonathan gerne Kritik diesbezüglich an den Vorstand der Organisatoren von „THINKING – Die Nacht der Technik“ aus.
  5. TOP5: Conhit
    • – Zuerst hieß es, dass man durch eine Fristverlängerung zum 02.04.15 die Zahlung durchführen könnte, aber dies wurde offiziell nicht durchgesetzt, sodass evtl. Studenten aufgrund dieser Fehlinformation nicht rechtzeitig zahlen konnten.
  6. TOP6: Sonstiges
    • – nichts

Protokoll vom 31.03.2015

Protokoll: 31.03.2015
Raum: A210
Anwesend: Angelika Czekalla, Derek Lee, Vitaliy Ostapchuk, Fortuna Vuthaj, Johannes Wunderlich, Andre Krohn
Gast: Tobias Herr
Protokollant: Derek Lee
  1. TOP1: Profgespräch
    • – Bezüglich des Problems mit dem derzeitig erkrankten Dozenten für die Stochastik- Vorlesung und der fehlenden Vertretung wurde derzeitig eine Zwischenlösung gefunden. Für den Themenbereich „Wahrscheinlichkeit“.
      • – Bezüglich der bislang fehlenden Klausuren: Die Korrektur der MDOK-Klausur steht noch aus, da scheinbar ein Teil der drei Teilprüfungen sehr schlecht ausgefallen ist.
  2. TOP2: MISOP
    • – „Gut eingekauft, alles weggegangen, allerdings ein paar Miesen gemacht.“ Vitaliy – Die vollständige Abrechnung folgt noch. – Die Party hat allgemein ein gutes Feedback erhalten.
  3. TOP3: MI-Waffelstand
    • – Insgesamt war der Waffel-Stand sehr erfolgreich. Allerdings wurden mehr Besucher für den Abend erwartet.
  4. TOP4: MI-Party
    • – Motto: „MIB – Man in Black“
      • – Eintritt geplant: 4€VVK und 5€VVK
      • – Location: Laube
      • – Versicherung gegeben, Security (pro Kopf 125€), Reinigung (75€) und M&M als Djs (150€)
      • – PROBLEM: Da die Laube die Location der IBU ist, könnte es evtl. zu einem Territorienkampf kommen, weswegen es vorher noch einige weitere Absprachen geben sollte
      • – ESchriftliches steht noch aus
  5. TOP5: StuDoz
    • – Neuer Verantwortlicher für zukünftige StuDoz gewählt: Andre Krohn
      • – Letzte StuDoz hatte ziemlich große Miesen gemacht.
      • – Die nächste StuDoz sollte von allen IT-Studiengängen organisiert werden und demnach sollten alle IT’ler zusammen fahren.
  6. TOP6: Fachschaftsorganisation
    • – Die Initiativen-MI ist keine Fachschaft, Referat oder Verein.
      • – Als Alternative wurde der Vorschlag gebracht, dass ein eigener Verein gegründet wird. Die weiteren Details werden zu einem späteren Zeitpunkt in einer größeren Runde besprochen.
      • – Vom Gast Tobias wurde der Vorschlag gebracht, dass die Initiative-MI in einen Verein und einen Referat aufgeht. Der Grund liegt darin, dass durch das Referat man selber offiziell wird und auch gegenüber Professoren Rechte besitzt und durch das Verein auch frei genug für die Veranstaltungen ist. Die Kasse der Initiative wird in den Verein gepackt.
      • – Es existieren noch keine klaren Mehrheiten.
  7. TOP7: Sonstiges
    • – nichts

Protokoll der Vollversammlung am 13.01.2015

Protokoll MI-Vollversammlung:13.01.2015, 13:15Uhr
Raum:E116
Anwesend:Susanne Steuer (MIB6), Jessica Black (MIB5); Andreas Keil (MIB4), Fabian Sailer(MIM2), Vitaliy Ostapchuk (MIB3), Angelika Czekalla (MIB3), Chaja Manan (MIB3), Derek Lee (MIB3), Jonathan Nagel (MIM3), Maximilian Westers(MIB5), Maximilian Kurscheidt(MIB5), Laura Fendrich (MIB5), Robin Wiedemann (MIB5), Lukas Schmidt (MIB5), Alexander Bauer (MIB4), Jenshika Yoganathan (MIB4), Manuel Eberhardt(MIB5), Henrike Frey (MIB4), Yahya Eni (MIB5), Mustafa Kemal Yildirim (MIB5), Maria Paulina Dubinska (MIB5), Maximilian Gaag (MIB 5), Richard Zwolla (MIM2), Erenik Krasniqi (MIB3), Fortuna Vuthaj (MIB4), Katharina Neunteufel (MIB5)
Protokollant:Jenshika Yoganathan
  1. 1. Begrüßung
  2. 2. Kassenbericht WS14/15
    • – SommerStuDoz musste abgesagt werden → Es gab ein Minus. – Steuerangelegenheiten: Anmeldung ist schiefgelaufen – J.Black schlägt vor, die Steuerangelegenheiten auch nach ihrer Amtszeit noch zu klären. – Momentan in der Kasse: 3536,60€
  3. 3. SommerStuDoz
    • – Es wird nicht stattfinden, da zu wenig Leute
  4. 4. WinterStuDoz WS2014/2015
    • – Dieses Jahr Minus von 723€, da zu wenige Teilnehmer
      • – F.Sailer stellt den Antrag das Minus mit dem Geld aus der Fachschaftskasse zu begleichen. – Enthaltungen:16 – Zustimmung: 10
  5. 5. Entlastungen
    • – J.Nagel stellt den Antrag zur Entlastung der Inittiavtivensprecherin Katharina Neunteufel und der Kassenwärtin Jessica Black. Einstimmig entlastet
  6. 6. Wahlen
    • – Derek Lee kommt hinzu. Daher eine Stimme mehr.
      • a) Vertrauensdozent Vorschläge: 1. Herr Bendl: 19 Stimmen 2. Herr Kalthoff: 5 Stimmen 3. Enthaltungen: 3 Hr.Bendl ist der Vertrauensdozent, wenn er die Wahl annimmt.
      • – Erenik Krasniqi kommt hinzu. Daher eine Stimme mehr b) Initiativensprecher Vorschläge: 1. Angelika Czekalla: 11 2. Enthaltungen :17 Angelika Czekalla nimmt die Wahl an und ist damit Initiativensprecherin
      • c) Kassenwart Vorschläge: 1. Erenik Krasniqi: 4 2. Enthaltungen 24 Erenik Krasniqi nimmt die Wahl an und ist nun Kassenwart.
      • d) Kassenprüfer Vorschläge: 1. Derek Lee: 15 Enthaltungen 2. Jenshika Yoganathan: 13 Stimmen Beide nehmen die Wahl an und sind nun Kassenprüfer.
  7. 7. Bericht der Initiativensprecher
    • a) SommerStuDoz: Es hat nicht stattgefunden.
      • b) Weindorf: Es war wenig Betrieb. Der Termin lag auf einen Freitagabend. Viellicht war der Termin ungünstig, da es während der Prüfungen war.
      • c) Stammtisch im Barfüßer: Es waren Professoren und Erstsemester anwesend. Der Stammtisch wurde positiv angenommen. Es gab aber ein Minus von 10 Euro.
    • d) MISOP: Veranstalter Fortuna Vuthaj und Alexander Bauer Die Location Sportlerheim ist nicht vorteilhaft, da es kein Wasser gab. Es waren nur wenige da (ca. 35 Personen). In Zukunft: eine andere Location wählen? Die aktuellen Organisatoren möchten die Organisation abgeben. V.Ostapchuk und J.Nagel übernehmen die Organisation für das nächste Semester.
      • e) MI-Party im Einstein: Die Party wurde spontan organisiert. Leider gab es nur wenig Gewinn. Es wird ein großes Dankeschön an die Organisatoren ausgesprochen.
    • f) Facebook-Gruppe: Sie wurde erstmals gegründet.
    • g) Kart fahren: Es gab eine gute Resonanz. F. Vuthaj bittet darum, die Teilnehmer sich auch mehr in der Initiative zu engagieren
    • h) Treffen auf Weihnachtsmarkt: Es waren nur wenige da. J.Nagel: Die kurzfristige Terminänderung war sehr unvorteilhaft.
    • i) Waffelverkauf am Studieninformationstag: Der Verkauf war sehr erfolgreich und wird nun öfter gemacht. J.Black: Der Verkauf lief von den Einnahmen her betrachtet besser als MI-Party.
  8. 8. Ausblick
    • a) StuDoz: Es sind noch drei Plätze frei. b) Keine Erstis mehr c) MISOP: Möglicher Veranstalungsort: ROBERTA? d) MI-Party: 3 Personen aus dem ersten Semester haben bereits zugesagt die Organisation zu übernehmen und,V.Ostapchuk unterstützt diese beratend. J.Black: Vorschlag: Eine Gruppe aus der Initiative sollte für die Party organisiert werden und Zweitsemester zur Hilfe verpflichtet werden. e) Waffelverkauf: Dieser wird am Studieren probieren stattfinden. f) Summer-MIting g) MI-Radtour
  9. 9. Sonstiges
    • a) Rückmeldezeitraum: 12.01.15 – 18.02.15 b) Keine Anträge an die Tagesordnung

Protokoll vom 08.12.2014

Raum und Zeit: A210, 17:30 Uhr

Anwesende: Jenshika Yoganathan, Angelika Czekalla, Erenik Krasniqi, Katharina Neunteufel

Protokollant: Katharina Neunteufel

Themen:

  1. 1. Profgespräch 
  2. 2.Vollversammlung 
  3. 3.MI-Party 
  4. 4.Waffelstand beim Probieren Studieren 
  5. 5.Essen  
  6. 6.Sonstiges 

TOPIC 1: Profgespräch

  • –Neuer Studiengangsleiter Herr Hess wird kommen 
  • –Die Lehrbeauftragten im Master in der Vorlesung ‚Komplexe Systeme‘ werden sich demnächst ändern 
  • –Vorläufige Prüfungstermine werden voraussichtlich noch vor Weihnachten bekannt gegeben 

TOPIC 2: Vollversammlung

  • –Wird Mitte Januar stattfinden  
  • –Zu wählende Ämter:  
    • ooInitiativensprecher 
    • ooKassenprüfer (2x)  
    • ooHDHN-Ausschuss 
    • ooKassenwart 
  • –Es wird Brezeln geben 
  • –Raum abklären! 
  • –Frage: Ab wie vielen Personen ist die Abstimmung gültig?! 

TOPIC 3: MI-Party

  • –Es wurden alle offenen Rechnungen beglichen. 

TOPIC 4: Waffelstand beim Probieren Studieren

  • –31.3-2.4.15  
  • –Es muss noch ein Termin ausgesucht und eine baldige Mail an alle rumgeschickt werden, damit man sich den Termin schon mal vormerken kann.  
  • –10 Schüsseln Teig 
  • –Werbung machen 

TOPIC 5: Essen

  • –19.01. 18:30 Uhr Yan Sushi&Wok 

TOPIC 6: Sonstiges

  • –StuPa-Sitzung am 18.12. – gerne IT-Themen bei Jenshika Yoganathan einreichen, welche angesprochen werden sollen  
  • –MISOP – wer organisiert sie? Wie sieht’s aus mit dem Sportlerheim? KLÄREN! 
  • –MI-Party – soll man den AK Event wieder ins Leben rufen oder einfach allgemein in der Sitzung? Vielleicht auch andere MI’ler daran interessiert..  

Protokoll vom 01.12.2014

Raum: A210

Datum/Uhrzeit: 01.12.2014 / 17:30 Uhr

Teilnehmer:  Jenshika Yoganathan, Fortuna Vuthaj, Erenik Krasniqi, Derek Lee

Protokollant:   Derek Lee

Themen:

  1. 1.Profgespräch 
  2. 2.AKO- und MISOP-Folger gesucht 
  3. 3.Waffel-Stand  
  4. 4.Vollversammlung 

TOP1: Profgespräch

  • •Herr Peter hatte die neue SPO letzte Woche vorgestellt und die Folie zur Präsentation sollten bald, wenn noch nicht geschehen, online gestellt werden. 
  • •Es werden die Studenten aus dem Studiengang MI gefragt, ob das Praktikum für MEDI und MEDII in den SLK-Kliniken im Gesundbrunnen in Heilbronn nur einmal im Jahr stattfinden sollte, da nur noch ab dem nächsten Semester Wintersemester angeboten wird. 

TOP2: AKO- und MISOP-Folger gesucht

  • •Es werden noch Nachfolger für die AKO im WS15/16 und für die nächste MISOP gesucht.  

TOP3: Waffel-Stand am Studien-Infotag

  • •Da der letzte Waffel-Stand am Studien-Infotag so gut gelaufen ist, wurde vorgeschlagen, dass zum nächsten „Studieren-Probieren“ ein neuer Waffel-Stand organisiert wird. Dies sollte auch eine gute Gelegenheit sein, Werbung für den Studiengang MI zu machen.  

TOP4: Vollversammlung

  • •Es ist eine Vollversammlung im Januar geplant. Allerdings werden zu dieser Versammlung noch Nachfolger für einige Ämter gesucht. Genauere Informationen folgen noch. 

Protokoll vom 24.11.2014

Raum: A210

Datum/Uhrzeit: 24.11.2014 / 17:30 Uhr

Teilnehmer:Jenshika Yoganathan, Katharina Neunteufel, Fortuna Vuthaj, Jessica Black,

 Angelika Czekalla, Vitaliy Ostapchuk, Derek Lee

Protokollant:   Derek Lee

Themen:

  1. 1.Profgespräch 
  2. 2.MI-Party Gewinn 
  3. 3.Waffelstand am Studien-Infotag (Gewinn) 
  4. 4.Ausschuss-Nahverkehr 

TOP1: Profgespräch

  • •Diese Woche gab es kein Profgespräch. 

TOP2: MI-Party-Gewinn

  • •Die MI-Party hat den Gewinn von 237,13€ gemacht. 
  • •Der Betrag von 71€ für den Transporter steht noch aus.  

TOP3: Waffelstand am Studien-Infotag

  • •Der Waffelstand hat einen Gewinn von 342,36€ gemacht. 
  • •Am Donnerstag 11.12.14 gibt es ein Treffen für die Helfer des Waffel-Stands, indem man sich am Weihnachtsmarkt um 19:00 Uhr trifft und jedem ein Freibetrag von 5€ gewährt wird.  

TOP4: Ausschuss-Nahverkehr

  • Es wurde ein neuer Ausschuss zur Verbesserung der Buslinien im Nahverkehr gegründet. 
  • Wer sich da gerne organisatorisch oder politisch beteiligen möchte, das Treffen findet am Freitag 28.11.14 um 08:00 neben dem studentischen Servicebüro statt. 

Protokoll vom 17.11.2014

Raum: A210

Datum/Uhrzeit: 17.11.2014 / 17:30 Uhr

Teilnehmer: Jenshika Yoganathan, Katharina Neunteufel, Fortuna Vuthaj, Jessica Black,

Vitaliy Ostapuchk, Angelika Czekalla

Protokollant: Fortuna Vuthaj

Themen:

  1. 1..Profgespräch 
  2. 2.Kart fahren 
  3. 3.Waffel-Stand am Studien-Infotag  
  4. 4.IT-Fachschaftsraum 

TOP1: Profgespräch

  • •.am 13.11.2014 fand kein Profgespräch statt. 

TOP2: Kart fahren

  • War ein Erfolg! 🙂 

TOP3: Waffel-Stand am Studien-Infotag

  • Es werden noch weitere Helfer für den Waffel-Stand beim Studien-Infotag am Mittwoch (19.11.14) gesucht.  
  • Zutaten wurden gekauft. 
  • Jessica bringt ihre Küchenwaage mit. 
  • Katharina bringt ihr Rührgerät mit. 
  • Servietten, Küchenpapier und Geschirrspülmittel kauft Fortuna noch ein. 
  • Angelika nimmt Geschirrtücher mit. 

TOP4:

  • Vitaliy möchte IT-Fachschaftsräume organisieren. 

Protokoll vom 10.11.2014

Raum:  A210

Datum/Uhrzeit: 10.11.2014 / 17:30 Uhr

Teilnehmer: Jenshika Yoganathan, Katharina Neunteufel, Fortuna Vuthaj,  Yessica Black,

   Derek Lee

Protokollant:   Derek Lee

Themen:

  1. 1.Profgespräch 
  2. 2.Kart fahren 
  3. 3.Waffel-Stand am Studien-Infotag 

TOP1: Profgespräch

  • Fehler im Linda-System: wird gerade behoben. Z.B. können Professoren nur ein Mal die Noten eintragen. Weiterer Bug: Bei einer vorhandenen Note stand bei manchen auch die Anmerkung „Unentschuldigt gefehlt“, welches ein Fehler ist. 
  • MPHY: Es steht gerade zur Diskussion, dass anstatt eine Prüfung eine Übungsaufgabe gestellt werden sollte. 
  • 25.11.14 Werbung für die neue SPO und für die CHE vom Herrn Peter 
  • Die neue SPO tritt wahrscheinlich im WS15/16 in Kraft. 
  • Aufgrund der Tatsache, dass jetzt kein Sommersemester mehr stattfindet, werden einige Vorlesungen nicht mehr gehalten, die Prüfungen sind davon aber nicht betroffen. 
  • Das nächste Profgespräch findet diese Woche nicht statt. 

TOP2: Kart fahren

  • Dienstag (11.11.14) um Punkt 20:00 Uhr in Bad Rappenau beginnt die Einführung. 
  • Im Moment sind es 15 Teilnehmer und es wäre noch Platz für eine weitere Person übrig.  

TOP3: Waffel-Stand am Studien-Infotag

  • Es werden noch weitere Helfer für den Waffel-Stand beim Studien-Infotag am Mittwoch (19.11.14) gesucht. 

Protokoll vom 03.11.2014

Raum: A210

Datum/Uhrzeit: 27.10.2014 / 17:30 Uhr

Teilnehmer: Katharina Neunteufel,  Angelika Czekalla, Jenshika Yoganathan, Derek Lee, Fortuna Vuthaj

Protokollantin: Fortuna Vuthaj

Themen:

  1. 1.1Profgespräch 
  2. 1.2MI-Party 
  3. 1.3Waffelstand  
  4. 1.4Sonstiges 

 TOP1: Profgespräch

  • •RGL-Noten sind da, Herr Peter muss diese aber noch ins Linda eintragen. 
  • •Werbung für SPO und CHE am 25.11.14 machen 
  • •MPHY- Übungen statt Klausur ? Bevor weiter diskutiert wird, erst mal schauen, um welche Art von Übungen es sich handelt. 
  • •DUER/REST/SPBS  Herr Peter stellt die Klausuren auch für das SoSe15 und WS15/16 

 TOP2: MI-Party

  • •Großes Lob an die Organisatoren – war eine tolle Party ! 
  • •Kritik:  
    • ▪maximalen Kartenverkauf festlegen 
    • ▪ Falls wieder ein Gewinnspiel stattfinden soll, dann sollte die Liste mit den Gewinnern auch an der Kasse liegen 
    • ▪Garderobe:  Besser organisieren bzw. auf Organisator hören! Nummer besser an die Kleiderbügel bringen. 
  • •Geld:  
    • ▪271 Euro Gewinn 
    • ▪Kartenverkauf: –  ca. 190 Karten im Vorverkauf  –  ca. 190 Karten an der Abendkasse 
    • ▪Einnahmen ca. :1600 
    • ▪Ausgaben ca. :  
    • ▪400 Technik 
    • ▪360 Security 
    • ▪60 Getränke für Security und Helfer 
    • ▪150 DJ 
    • ▪180 Druck 
    • ▪70 Spritze 
    • ▪30 Dekoration 

 TOP3: Waffelstand am Studieninfo-Tag

  • •am 19.11.  
  • •wären genügend Helfer da? Mind. 5 Leute pro Schicht  
  • •zwei Helfer für den Teig 
  • •9 bis 15 Uhr 

 TOP4: Sonstiges

  • •Kart fahrn am 11.11.14, 16 bis 22Uhr  – Sturmhaube mitbringen  – Katharina ruft an und fragt nach  –  Mail noch mal an alle, mit genaueren Info 
  • •Facebook-Gruppe für die Initiative MI 
  • •Es müssen neue Polo-Shirt her –  und was soll mit den alten passieren ?! 

Protokoll vom 20.10.2014

Raum:   A210

Datum/Uhrzeit: 20.10.2014 / 17:30 Uhr

Teilnehmer: Angelika Czekalla, Jenshika Yoganathan, Katharina Neunteufel,

   Derek Lee, Richard Zowalla, Susi Steuer, Sebastian Hannß, Jessica Black,

   Meryem Orhan, Vitaliy Ostapchuk

Protokollant:   Derek Lee

Themen:

  1. 1.Profgespräch 
  2. 2.MI-Party 
  3. 3.Semestersprecher und Fachschaftsrat 
  4. •Herr Peter hatte wenig Zeit für ein ausführliches Gespräch. 
  5. •Nachfrage wegen der Bioinformatik-Note im Master. 
  6. •Verhandlungen im Einstein liefen sehr gut. Vorallem sieht das Ambiente perfekt für die Horrostimmung aus. 
  7. •Die Getränke-Karte lässt sich leider nicht verhandeln. Allerdings ist der Preis noch okay. 
  8. •Carl Ley hat bislang noch die Rechte für das Veranstaltungs-Konto – hiermit werden ihm diese aberkannt – sie gehen in den Besitz von Kassenwart Jessica Black über 
  9. •Der Gewinn der letzten MI-Party im Sommersemester verwenden wir im Moment als Vorschuss für die Finanzierung. Allerdings wird hier eine klare Unterscheidung der Gelder gemacht. 
  10. •Drucken übernehmen wir selber, da das Sponsoring von Campus+ zulange dauern würde.  
  11. •Für die Security wird ein privater Dienst angefragt. 
  12. •Für die Garderobe kann der Herr Teichmann vom Galeria Kaufhof angefragt werden. 
  13. •Die Helferliste wird noch erstellt. 
  14. •Ab dem nächstem Semester werden die Semestersprecher ins Fachschaftstreffen miteinbezogen. Eine Teilnahme wird zur Pflicht. In diesem Semester wurden schon die Semestersprecher der MIB1 – MIB5 gewählt. 
  15. •Aus dem Fachschaftsrat wurde beschlossen, dass eine gemeinsame Unternehmung mit den Studenten aus dem Studiengang SE geplant wird. Finanziert wird das aus den STUPA-Geldern, die zur Verfügung gestellt werden.

Protokoll vom 13.10.2014

Protokoll Initiativen-Treffen MI

Raum:   A210

Datum/Uhrzeit: 13.10.2014 / 17:30 Uhr

Teilnehmer: Alex Bauer, Angelika Czekalla, Jenshika Yoganathan, Katharina Neunteufel, Derek Lee, Erenik Krasniqi, Carl Ley, Vitaliy Ostapchuk

Protokollant:   Derek Lee

Themen:

  1. 1.Profgespräch 
  2. 2.MI-Party 
  3. 3.Semestersprecher und Fachschaftsrat 
  4. 4.Kartfahren 
  5. 5.Sonstiges 

TOP1: Profgespräch

  • •Problem wegen 5,0 Noten für Studenten, die aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen konnten: Frau Lange aus dem Prüfungsamt und Herr Peter kümmern sich darum! Kann dauern, weil alles von Hand gemacht werden muss. 
  • •Fehlende Noten – Herr Peter macht den jeweiligen Professoren Druck 
  • •Aus Seiten der Heidelberger Uni gibt es ein Veto bezüglich der Verlegung der Klausuren zum Anfang der Ferien.Aber es wäre möglich die Klausuren etwa eine Woche früher zu schreiben, sodass wir am Ende der Prüfungszeit noch eine Woche frei haben (zumindest zw. im SS). Um dies zu unterstützen wäre eine Petition hilfreich.  
  • •Wegen der neuen SPO wird Herr Peter wahrscheinlich am 04.11.14 eine Informationsveranstaltung halten – Mail folgt noch. 

TOP2: MI-Party

  • •k2acht hat leider abgelehnt, aber stattdessen uns eine Alternative genannt: „Flavour“. 
  • •Green Door ignoriert im Moment die Anfrage, die letzte Woche geschickt wurde. 
  • •PlanB ist für eine Party einverstanden, allerdings wird zuerst noch geschaut, ob evtl. das  Flavour bevorzugt werden kann. 
  • •Aufgrund der Tatsache, dass die ASTA insolvent ist, bieten sie keine Versicherungen für Veranstaltungen an. Eine Alternative wird noch gesucht. 
  • •Der Druck für die Plakate und Flyer würden bei der Sparkasse evtl. zu lange dauern, weswegen die hauseigene Druckerei angefragt wird. Eine andere Alternative aus dem Internet wurde schon längst gefunden und dessen Kosten würden sich auf etwa 130€ belaufen. 

TOP3: Semestersprecher und Fachschaftsrat

  • •Ab nächstem Semester müssen die Semestersprecher bei der Fachschaftsratsitzung dabei sein. 
  • •Der Fachschaftsrat bekommt von der HHN Geld gestellt, um im nächsten Semester auch mit den neuen Studiengang „Angewandte Informatik“ was zu planen, um diese ins Hochschulleben einzuführen. 
  • •Semestersprecher bisher gewählt: 
    1. MIB3:  Carl Ley(19) und Thomas Zdero(3); andere: Jonny(2),Erenik(1) 
    2. MIB4:  Yenshi(10) und eine Enthaltung; keine Vertretung  [offene Wahl mit jeweils einer Stimme innerhalb eines Durchgangs gewählt]
     TOP4: Kartfahren
    • •Es ist schon eine Mail rumgegangen zur Wahl für den Termin für`s Kartfahren. 

Protokoll vom 06.10.2014

Protokoll Initiativen-Treffen MI

Raum:   A210

Datum/Uhrzeit: 06.10.2014 / 17:30 Uhr

Teilnehmer:  Valerie Gatuzov, Alex Bauer, Angelika Czekalla, Jenshika Yoganathan, Fortuna Vuthaj, Katharina Neunteufel, Vitaliy Ostapchuk, Derek Lee, Erenik Krasniqi

Protokollant:   Derek Lee

Themen:

  1. 1.Profgespräch 
  2. 2.Semestersprecher 
  3. 3.MI-Party 
  4. 4.Kartfahren 
  5. 5.Sonstiges 

TOP1: Profgespräch

Herr Peter hat den Plan mit den Modulen, Terminen usw. fast fertig ausgearbeitet. Es wird morgen den anderen Professoren vorgestellt. Die neue SPO sollte zum Ende des Semester fertiggestellt sein. Es stehe den aktuellen Studenten frei, welcher SPO sie folgen möchten. Am 4.November wird Herr Peter weiteres dazu erläutern. Das LINDA-System scheint im Moment immer noch einige Probleme aufzuweisen. Wessen Note noch fehlt, der solle sich melden, um dieses Problem manuell zu beheben. Der neue Dekan von der IT ist Herr Prof. Benz. Den Fakultätsvorstand wird nun Herr Prof. Meixner und Herr Prof. Bendl bilden.

TOP2: Semestersprecher

Es sollten neue Semestersprecher gewählt werden. Dafür sollte jedes Semester dies intern per Mehrheitsentscheid regeln. Die gewählten Vertreter sollten schnellst möglichst gewählt und an die Initiative-MI weitergeleitet werden. Die Bedeutung von Semestersprechern wird in nächster Zeit anwachsen.

TOP3: MI-Party

Die MI-Party sollte wieder am Ende des Oktobers stattfinden. Als mögliche Locations kommen gerade PlanB, K2Acht und GreenDoor infrage. Thema wird wieder „Halloween“ sein. Organisiert wird das von Valerie Gatuzov, Vitaliy Ostapchuk, Erenik Krasniqi und Derek Lee. Die Location sollte spätestens bis nächste Woche stehen sowie die Flyer.

TOP4: Kartfahren

Eine Doodle-Umfrage, welches über den Termin dieser Veranstaltung entscheidet, wird demnächst durchgeführt. Die Termine am 11.11.14 oder am 18.11.14 stehen zur Auswahl.

TOP5: Sonstiges

Es wird wieder besprochen, ob man die üblichen Prüfungstermine gegen Ende des Semesters auf einen früheren Termin, wie z.B. am Anfang der Ferien, verlegen kann. Es herrscht immer noch eine gespaltene Meinung über dieses Thema.

Die MISOP ist gut gelaufen. Allerdings werden gerade Nachfolger für die Organisatoren gesucht. Es wurde vorgeschlagen und von der Allgemeinheit weitestgehend akzeptiert, dass aus den neuen Erstis einige ausgesucht werden sollten.

Der Stammtisch am letzten Montag ist ebenfalls sehr zufriedenstellend verlaufen.

Vollversammlungsprotokoll vom 25.06.2014

Protokoll Vollversammlung SS14

Anwesend: Jessica Black, Erenik Krasniqi, Vitaliy Ostapchuk, Angelika Czekalla, Thomas Zdero, Carl Ley, Fortuna Vuthaj, Jenshika Yoganathan, Maximilian Kurscheidt, Maximilian Westers, Stefan Heinrich, Maximus Mutschler, Janek Gröhl, Niklas Bunge, Katharina Neunteufel, Hellena Hempe, Derek Lee, Andreas Keil, Hermann Baum, Chajija Manan, Fatma Ceylan

Anwesende Semester: MIB 2, MIB 3, MIB 4, MIB 6, MIM 1

Protokollant: Jessica Black

  1. Rückblick
    1. AKO- Stammtisch im Barfüßer
      1. ausschließlich positive Resonanz
    2. MISOP: Veranstalter Fortuna Vuthaj und Alexander Bauer
      1. Ebenfalls positive Resonanz
    3. Exkursion Dürr Dental organisiert von Frau Laun
    4. Exkursion ConhIT organisiert von Herrn Fegeler
    5. Fachschaftsessen im Yan Sushi & Wok
    6. Studieninfotag und Nacht der Technik : Repräsentation unseres Studiengangs
    7. Halloween Party im K2Acht
      1. Gewinn wurde Fachschaft gespendet
      2. Es sind keine Probleme aufgetreten, bis auf die Kommunikation mit dem Besitzer im Nachhinein
    8. MInionParty im Plan B
      1. Gemütliche Atmosphäre
      2. Schlechte Belüftung
      3. Aktion für die Helfer ist in Planung
      4. Nettes Personal und gute Kommunikation mit Besitzer
      5. Kurzfristig, aber trotzdem gut
  2. Kassenbericht
    1. Überblick von 2 Semester aufgrund von Verschiebung der Vollversammlung
    2. Veranstaltungskonto wird wieder benutzt (Startwert von 500€)
  3. Ausblick
    1. Radtour am 28.06.2014
    2. Fachschaftsessen am 01.07.2014
    3. Termin für nächste MI- Party wird am 02.07.14 festgelegt
    4. MISOP: Organisation von Fortuna Vuthaj und Alexander Bauer
    5. Sommer StuDoz: es geht in Allgäu zum Wandern, übernachtet wird in einer Hütte
    6. Kart fahren
    7. Winter StuDoz
  4. Entlastungsantrag
    1. Katharina stellt Entlastungsantrag für Hellena Hempe
      1. Einstimmig beschlossen mit 1 Enthaltung
    2. Katharina stellt Entlastungsantrag für Jessica Black
      1. Einstimmig beschlossen mit 1 Enthaltung
  5. Neuwahlen
    1. Vertrauensdozent / -in
      1. Da Herr Bendl auch Studiengangs verantwortlicher für den Masterstudiengang ist hat er Angst, dass es zu Komplikationen kommt.
      2. Vorschläge:
        1. Herr Bendl: 10 Stimmen
        2. Herr Werner: 1 Stimme
        3. Herr Pfeifer: 2 Stimmen
        4. Frau Laun: 6 Stimmen
        5. Enthaltungen: 2
        6. Wenn Herr Bendl die Wahl annimmt, ist er Vertrauensdozent.
    2. Fachschaftssprecher / -in
      1. Vorschläge
        1. Vitaliy Ostapchuk: 7
        2. Fortuna Vuthaj: 8
        3. Derek Lee: 2
        4. Enthaltungen: 4
        5. Fortuna Vuthaj nimmt die Wahl an und ist damit Fachschaftssprecherin für 2 Semester.
    3. Kassenwart
      1. Vorschläge
        1. Jessica Black: 10
        2. Erenik Krasniqi: 3
        3. Enthaltungen: 8
        4. Jessica Black nimmt die Wahl an und ist damit erneut Kassenwart.
    4. Kassenprüfungen
      1. Vorschläge 1. Wahl 2. Wahl
        1. Maximilian Kurscheidt: 5 Stimmen
        2. Maximilian Westers: 3 Stimmen 7 Stimmen
        3. Jenshika Yoganathan: 3 Stimmen 6 Stimmen
        4. Enthaltungen: 10 Stimmen 8 Stimmen
  6. Namensfindung
    1. Vorschläge:
      1. Initiative MI : 20
      2. Arbeitskreis MI : 0
      3. Referat MI : 0
      4. Enthaltungen : 1
  7. Sonstiges
    1. Fachschaftssitzung immer dienstags um 18:30 Uhr in F138

Protokoll vom 24.06.2014

Fachschaftssitzung 24.06.2014

Anwesende: Katharina Neunteufel, Hellena Hempe, Jessica Black, Fortuna Vuthaj, Derek Lee, Angelika Czekalla, Erenik Krasniqi, Jenshika Yoganathan, Carl Ley

Protokollant: Carl Ley

  1. Profgespräch
    1. Es wird eine neue SPO erarbeitet
      1. Geplant: amb WS14/15 gültig
      2. SPO soll den aktuellen Strukturen angepasst werden. ( Keine Inhaltliche Änderungen geplant)
      3. Bsp. TI als Schein im 2. Semester und nicht Bestandteil der SPBS – Klausur
      4. SPO gilt dann ab WS15/16 automatisch, alle anderen haben die Möglichkeit sie zu wechseln
    2. Klausuranmeldung
      1. Fehlende Erinnnerungsmail auf Grund von Personalwechsel
        1. Mail soll ab nächstem Semester wieder verschickt werden
        2. Nachanmeldung bei Verpassen der Frist diese Woche noch bei Herr Peter möglich
      2. Prüfungserinnerungsmail soll 3 Tage vor der Klausur wieder verschickt werden
      3. Klausur Noten sollten Ende der 1. Vorlesungswoche eingetragen werden
        1. Falls dies nicht zutrifft, bitte melden
  2. Summer MI-ting
    1. War ganz schön
    2. auch MI- Assistenten anwesend
    3. Ist gut angekommen
  3. Vollversammlung IT & MI
    1. Wahlen
      1. Fachschaftssprecher ( Hellena )
      2. Kassenwart und 2 Kassenprüfer
      3. Umbenennung der Fachschaft
  4. Sonstiges
    1. MI-Radtour
      1. Samstag den 28.06.2014
      2. Anschließendes Grillen
    2. Fachschaftsessen
      1. Dienstag den 01.07.2014
      2. 18 Uhr im Hans im Glück
    3. MISOP
      1. Auch nächstes Semester wieder von Fortuna und Alex B. organisiert
    4. Kartfahren
      1. Wird anfang des nächsten Semesters stattfinden
    5. MI-Party
      1. Terminfindung am 02.07.2014
      2. Halloween ist an einem Freitag
      3. Vorschlag Mittwoch davor

Protokoll vom 17.06.2014

Protokoll vom 17.06.2014

Anwesend: Sebastian Hannß, Vitaliy Ostapchuk, Hellena Hempe, Katharina Neunteufel, Jessica Black, Jonathan Nagel, Fortuna Vuthaj , Jenshika Yoganathan, Maximilian Kurscheidt

Entschuldigt:

Protokollant: Maximilian Kurscheidt

  1. Prüfungstermine
  2. Frage, ob es Probleme mit den Prüfungsterminen gibt
    1. Keine größeren Probleme
  1. Profgespräch
    1. Termin auf den 18.06.2014 verlegt
  2. Vollversammlung
    1. Nach der IT Vollversammlung noch die MI Vollversammlung
      1. evtl Raumwechsel
      2. Wahlen
        1. Fachschaftsvorsitzender (Hellena)
        2. HSHN Beauftragte
  3. Paintball
    1. von der Fachschaft aus
    2. Preise wurden eingeholt
      1. 500-1000 Kugeln mit Leihausrüstung
      2. ca.45-65 Euro
      3. Rabatt nur auf Kugeln -> Kein Finanzieller Rabatt
    3. Unter der Woche ist Besser
    4. Generelle Meinung
      1. sehr teuer
  4. Kart Fahren
    1. Kartstrecke mieten
      1. Qualifying mit Rennen
      2. 30 Euro
      3. Evtl wird ein Teil der Kosten von der Fachschaft übernommen
    2. 20 Minuten mit anderen
      1. 17.50 Euro mit 10% Rabatt
    3. Anmeldeliste
    4. Termin für Anfang nächsten Semesters geplant
    5. All you Can Drive
      1. 32 Euro
  5. Summer MI-ting
    1. Termin 23.06.
      1. Nächsten Montag
      2. Grill wird aufgestellt
      3. Salate & Kuchen können mitgebracht werden
      4. Ab 18 Uhr Start
      5. Anlage & Softdrinks werden organisiert
  6. Fachschaftsessen
    1. Ort: Hans im Glück
      1. Burger und Beilage werden von der Fachschaft bezahlt, Getränke wieder selbst zahlen
      2. Termin 01.07.2014 um 18 Uhr
  7. Umbenennung der Fachschaft
    1. wir dürfen uns nicht mehr Fachschaft nennen
    2. Grund: alle Studierenden einer Fakultät sind in der Fachschaft
      1. Frage nach Regeln der Umbenennung
      2. Vorschlag
        1. Arbeitskreis
        2. Referat
        3. Interressensgemeischaft
        4. Initiative
    3. Campus Fusion
      1. Veranstaltung im Creme
        1. Battle der Standorte Sontheim gegen Europaplatz
        2. Noch nicht offiziell geplant
        3. Frage nach Interesse
          1. Interesse besteht
          2. Freikarten für die Fachschaft
          3. Keine Risiken
          4. Nur Werbung
    4. Sonstiges
      1. Facebook Auftritt der Fachschaft durch Julian Suleder
      2. Noch nicht alle Vorlesungsfolien von Herrn Fegler (BWL und SGW) online

    Protokoll vom 03.06.2014

    Anwesend: Sebastian Hannß, Vitalij Ostapchuk, Erenik Krasniqi, Jenshika Yoganathan, Jessica Black, Katharina Neunteufel, Hellena Hempe, Derek Lee, Carl Ley

    Entschuldigt:

    Protokollant: Vitaliy Ostapchuk

    1. Profgespräch
      1. ausgefallen, Herr Peter nicht da bis Pfingsten.
    2. Sportnachmittag, Oympiade der Vereine
      1. Olympiade findet nicht statt, da nur 3 Vereine sich zurückgemeldet haben. Sportnachmittag findet trotzdem statt.
    3. Vollversamlung
      1. am 25 Juni, Mail kommt.
      2. Mit der Fachschaft IT zusammengelegt
    4. Party
      1. Security war vernünftig und gerechtfertigt, wobei teilweise stressig.
      2. Band sehr negativ und anstrengend aufgefallen.
      3. Location klein aber sehr schick, auf der Tanzfläche sehr heiß geworden.
      4. Facebookseite und Plakate nicht rechtzeitig und wenig Werbung mit gemacht. Auch auf andere Facebookseiten der Hochschule.
      5. Einnahmen: 551€. DJ günstig, nur 125€.
    5. Fachschaftsessen
      1. Termin:01.07.2014.
      2. Vorschläge: Yan Sushi&Wok, Hans im Glück
    6. Sonstiges
      1. CartFahren, wird nochmal angerufen von Katharina.
      2. Wegen Paintball hat sich Sebastian informiert, in Ludwigsburg ist nicht gut. Sebastian kümmert sich drum. In Sinsheim wäre auch eine Möglichkeit.

    Protokoll vom 27.05.2014

    Protokoll 27.05.14

    Protokollant: Jessica Black

    Anwesend: Janine Külbs, Erenik Krasniqi, Angelika Czekalla, Derek Lee, Jenshika Yogonathan, Fortuna Vuthaj, Vitalij Ostapchuk, Maria Paulina Dubinska, Jessica Black, Hellena Hempe, Katharina Neunteufel

    1. Prof- Gespräch am 21.
    • GSPM/HP- Prüfung, wenn mit Profs besprochen ist es möglich diese schon im 4. Semester zu schreiben
    • Es stehen noch keine Prüfungstermine fest
    • HDHN- Ausschuss: nur noch Heilbronn solle für Bachelor verantwortlich sein, dann kein UNI-Studiengang mehr und Praxissemester Pflicht.  dies ist organisatorisch und zeitlich nicht machbar
    • Wunsch der Uni Heidelberg: Bachelors soll komplett an FHs gehen und Master an UNI
    1. Sommer StuDoz
    • Bis jetzt: 8 Anmeldungen
    • Morgen auf Party und im eigenen Semester Werbung machen
    1. IT-Grillen
    • Wenige Teilnehmer
    • Hat allen gut gefallen
    • SEler sind sehr früh wieder gegangen
    • Idee stieß auf sehr positive Resonanz
    1. Wahlen
    • Glückwunsch an Wahlgewinner
    • StuPa eher schlechtes Ergebnis
    • Schlechte Organisation mit 2 Wahllisten  viele haben nicht mitbekommen, dass sie 2 mal hätten wählen sollen
    1. SommerMeeting
    • Beachvolleyball spielen
    • Grillen
    • Planschbecken
    • Soll trotz Ähnlichkeit mit IT- Treffen stattfinden
    • Findet am 23.06.14 statt
    1. MI- Radtour
    • Findet statt am Samstag, 28. Juni 2014
    1. Party
    • Baurechtsamt hat Location im Arkus gestrichen auf Grund von der zu schlechten Belüftung und der zu lauten Lautstärke
    • Ausweich-Location im Plan B gefunden
    • 160 € für Security und 300 € Miete
    • Bis jetzt 90 Karten verkauft, durch Location-Wechsel und zu späte Werbung
    • Knapp die Hälfte der Karten sind verkauft
    • Vertrag muss noch VOR Party von uns aufgesetzt und ausgehändigt werden
    • Rauchverbot im Tanz/DJ- Raum  1 Raucher Raum
    • Ganzes Rauchverbot nicht möglich wegen Lärm
    1. Sonstiges
    • Waffelstand

     Treffen mit ASTA (Alex und Jonathan):

    • Geld das eingenommen wurde werden wir bekommen
    • Kritik an MI- Fachschaft, wegen zu wenig Aktionen die Zusammenhalt stärken
    • 1. Vorschlag: Card Fahren : 27 Euro evtl. übernimmt Fachschaft einen Teil der Kosten
    • 2. Vorschlag Paintball
    • Darauf achten, dass Mail an ganz MI versandt wird
    • Fachschaftsessen findet am 01.07.14 statt
    • Dürr Dental positive Resonanz (was negativ war- kein Essen)
    • Stammtisch MI Baden-Württemberg
    • Schöne Erfahrung

    Protokoll vom 20.05.2014

    Protokoll:21.05.2014
    Anwesenheit:Jessica Black, Maria P. Dubinska, Alexander Bauer, Andreas Keil, Derek Lee, Angelika Czekalla, Hermann Baum, Sebastian Hannß, Fortuna Vuthaj, Jeshika Yoganathan, Hellena Hempe, Katharina Neunteufel, Janine Külbs
    Anwesende Semester:MIB-2, MIB-3, MIB-4, MIB-6
    Protokollant:Jessica Black
    1. Profgespräch:
      • heute ausgefallen, findet dafür morgen statt
      • Themenwünsche:
        • Praxissemester
        • GPI1 beim Herrn Pfeifer ist schon öfters ausgefallen -> Studenten haben Probleme -> wird nochmals beim 1.Semester nachgefragt
    2. Sommer-StuDoz:
      • bitte sobald als möglich anmelden, da nur 10 Plätze
    3. Olympiade der Vereine:
      • Teilnehmer?
        • bisher schon 3 Teilnehmer gefunden (Niklas Bunge, Max Seitz, Sebastian Rauh)
        • Angelika und Derek nehmen auch teil -> gewünschte Teilnehmerzahl erreicht
      • Helfer?
        • 2 Helfer: Hellena und Hermann -> suchen jedoch noch weitere
      • Beginn: 13 Uhr
    4. Sportnachmittag:
      • Helfer bei AStA gesucht, Listen hängen nun aus (siehe Mail)
    5. Party:
      • Helferliste:
        • 2 Leute an Garderobe und 2 an Kasse -> 3 Leute zur Rush-Hour wäre besser
        • Mail wird heute noch rausgeschickt
      • Nebelmaschine:
        • eher nicht möglich, wegen den Rauchmeldern
      • Technik:
        • Kontaktperson bisher noch nicht erreicht -> zusätzliche Mail?!
      • Schwarzlicht:
        • Kann man dies über die FS kaufen? -> Nein, kein Platz und nicht lohnenswert
      • Plakate:
        • werden ab 21.05.2014 aufgehängt
    6. Waffelstand:
      • Geld vom Gewinn:
        • Fehlt immer noch
        • Treffen mit Alex Rieß und den Verantwortlichen vom AStA wird stattfinden
        • -> Noch kein Datum festgelegt
    7. Wahlen:
      • Motivation wählen zu gehen verbreiten
      • MI unterstützen!!!!!!
    8. Sonstiges:
      • IT-Fachschaftsgrillen am Montag, den 26.05. (SE&MI) -> alle kommen!
      • 25.06.14 wird die Vollversammlung IT stattfinden!! Im Anschluss dann noch die Vollversammlung MI!
      • Semestersprechen MIB-1 fehlt immer noch!

    Protokoll vom 13.05.2014

    Protokoll:13.05.2014
    Anwesenheit:Janine Külbs, Erenik Krasniqi, Sebastian Hannß, Jonathan Schwarz, Maximilian Kurscheidt, Vitaliy Ostapchuk, Derek Lee, Angelika Czekalla, Jonathan Nagel, Fortuna Vuthaj, Jenshika Yoganathan, Hellena Hempe, Katharina Neunteufel
    Anwesende Semester:MIB-2, MIB-3, MIB-4, MIM-2
    Protokollant:Jessica Black
    1. Profgespräch:
      • Master
        • Probleme mit Prüfungen -> man kann sich nicht anmelden, da es eigentlich nur 6 ECTS gibt; im Modulhandbuch stehen aber 8 – restliche 2 werden als Zusatzpunkte gewertet
      • Kombinationsprüfungen -> alles sehr unübersichtlich -> Herr Peter kümmert sich um eine Besserung, z.B. Markierung mit Farben
    2. TSV-Sitzung:
      • Sonstiges
        • Es gibt kein TSV mehr, sondern nur noch AStA e.V. -> übernimmt nun auch dessen Aufgaben
        • Partytermine fürs nächste Semester wurden besprochen -> MI wie üblich Halloweenparty (29./31.10.)
        • Partytermine werden künftig auch mit der DHBW & Co. besprochen
      • Sportnachmittag 04.06.
        • es werden Helfer gesucht -> Liste beim AStA -> Vergütung: Helferfest; eventuell auch kostenloser Eintritt bei der THM-Party im Hip Island, die ebenfalls am 04.06. statt findet
        • Vorstellung der Heilbronner Pirates
      • Olympiade der Vereine
        • Suche nach 5 Kandidaten, die den Studiengang repräsentieren möchten
        • es wird verschiedene Stationen geben, an denen „lustige“ Aufgaben bewältigt werden müssen
        • -> MI hat die Station „Wasserrutsche“
        • auch hierfür werden Helfer gesucht -> Vergütung: evtl. ebenfalls kostenloser Eintritt bei der THM-Party
      • Public Viewing der WM am 16.06. und 26.06.
        • es werden Helfer gesucht -> Vergütung: Getränk und Essen am selben Abend + Helferfest
      • Renovierung des Sportlerheims im Sommer
        • Suche nach Helfern -> Ansprechpartner: AStA
        • AStA besorgt anschließend Geschirr und Küchenausstattung
    3. Sommerstudoz:
      • Personenanzahl wurde auf 10 gesenkt
      • findet nun höchstwahrscheinlich vom 14.07.-16.07. statt
      • Nachfrage, ob noch Interesse besteht – hier: 5 Personen
    4. MI-Party:
      • Getränkekarte ist gerade in der Planung
      • Security nun vermutlich doch SJS
      • Kontoführung wird von Carl Ley übernommen, hat bereits Rechte erhalten, sowie eine Karte, um auf dieses Konto zuzugreifen
      • Beleuchtung und Musik fehlt noch
      • Plakate & Flyer sind im Druck
      • sobald als möglich kommt die Helferliste -> Vergütung evtl. Helferfest, sonst freier Eintritt + Freigetränk
    5. Sonstiges:
      • HDHN-Ausschuss
      • Fortuna Vuthaj hat sich glücklicherweise kurzfristig zur Verfügung gestellt, da sich Christian Bock, der eigentlich für das Amt zuständig ist, im Ausland befindet
      • Für das nächste Treffen Themen, Anregungen und Wünsche vorbereiten, um diese weitergeben zu können
      • Betonung auf Zusammenarbeit mit Heidelberg
      • Heidelberg möchte Praxissemester einführen, hier ist HN anscheinend noch nicht überzeugt -> Profgespräch
      • SPO ändert sich wahrscheinlich demnächst noch einmal
      • Kombinationsprüfungen sollen evtl. aufgeteilt werden (z.B. WBS/DB)
      • wer Lust hat und sich dafür einsetzen möchte kann sich in das Landeshochschulgesetz einlesen -> wird wohl bei der nächsten Sitzung besprochen

    Protokoll vom 29.04.2014

    Protokoll:29.04.2014
    Anwesenheit:Carl Ley. Fortuna Vuthaj, Christoph Jaskulski, Angelika Czekalla, Jessica Black, Vitalij Ostapchuk, Katharina Neunteufel, Hellena Hempe
    Entschuldigt:
    Anwesende Semester:MIB-2, MIB-3, MIB-4, MIM-4
    Protokollant:Jessica Black
    1. Profgespräch
      • TI-Klausur alles geklärt
      • Kombinationsprüfungen -> man kann sich immer nur für eine Prüfung anmelden
    2. Sommerstudoz
      • Organisatoren gesucht Termin: erste 3 Wochen der Sommersemesterferien
    3. Elevator-Pitch
      • junge Programmierer können ihre Idee einschicken, eine Jury sucht anschliessend beste 10 Ideen aus, wenn ausgewählt bekommt Projekt Unterstützung vom Land, deshalb -> MIler unterstützen
    4. MI-Party:
      • Suche nach zweitem DJ
      • Kontoführung: Übergabe der Berechtigungen für das Veranstaltugskonto an Carl Ley
      • Plakate und Flyer fast fertig
      • Hochschulband spielt zu Beginn
    5. Sonstiges:
      • Beim Gespräch zu den Prüfungen sind keine weiteren Fragen mehr aufgekommen.

    Protokoll vom 15.04.2014

    Protokoll:15.04.2014
    Anwesenheit:Katharina Neunteufel, Fabian Sailer, Hellena Hempe, Derek Lee, Richard Zwolla, Jenshika Yoganathan
    Entschuldigt:
    Anwesende Semester:MIB-2, MIB-3, MIB-4, MIM-1
    Protokollant:Jenshika Yoganathan
    1. Profgespräch
      • TI MIB2
        • Semestersprecher sollte Mail schreiben, ob die Liste an der Tür gehängt werden darf
      • Bachelor-Abschluss Zeugnis
        • Zeugnis zu spät zum Bewerben an anderen Unis
        • Es wird darum gekämpft, dass es in Zukunft besser läuft
      • Klausurnoten
        • spätestens 4 Wochen nach Beginn der Vorlesungen sollten Noten eingetragen sein
        • TMIG Seminar Noten -> auf das Fehlen der Noten wurde hingewiesen
        • Vermehrtes auftreten von Verwaltungsfünfen -> Bitte den Studiengangsleiter darauf aufmerksam machen, damit sie ausgetragen werden können
      • Master
        • Es wird sich darum gekümmert, das Problem des zu kleinen Raumes zu beheben
        • Es sollte die Regel sein, dass jedes Semester nur 2 Termine pro Woche in HD besucht. Bei Terminkonflikten wird darum gebittet, sich mit dem Studiengangsleiter in Verbindung zu setzten
    2. Sommerstudoz
      • Interesse besteht auch bei Mitarbeitern
      • Ca. für 10-15 Teilnehmer geplant
      • Länge: Verlängertes Wochenende
    3. MI-Party:
      • Location
        • Arkus: Angebot erhalten -> Miete 300€ (Catering Arkus), 500€(eigenes Catering)
        • Frist zur Zusage: 29.04., Soundcheck wsl. ncähste Woche
        • Anzahl Personen: 300-400 möglich
        • evtl. Nachbarschaft um Rücksicht wegen Lautstärke bitten
      • Motto
        • MInions -> Umsetzung noch unklar wegen Urheberrecht
    4. Waffelverkauf:
      • Aufteilung der Einnahmen noch nicht geklärt

    Protokoll vom 08.04.2014

    Protokoll: MI-Fachschaft08.04.2014
    Anwesenheit: Janine Kuelbs, Angelika Czekalla, Jessica Black, Katharina Neunteufel, Hellena Hempe, Sebastian Hannß, Jonathan Nagel, Derek Lee
    Entschuldigt:
    Anwesende Semester: MIB-2, MIB-4, MIM-2
    Protokollant: Derek Lee
    1. 1.Klausuren
      • Fehlende Noten/Korrekturen
        • MIM-1 Korrekturen/Noten
        • MIB-3 SWP Noten
        • MIB-3 ET/MWA Korrekturen
    2. ThinkIng Waffelverkauf
      • ThinkIng war ein erfolg, es waren mehr Besucher da wie erwartet
      • Die Verteilung der Einnahmen ist noch unklar
    3. MI-Party
      • Location
        • GreenDoor hat an dem Termin bereits eine Veranstaltung
        • Alternative Theresienwiese: zu großer Zeitwaufwand und zu großes Risiko
        • Möglichkeit Arkus: Aufgrund der Lage im Wohngebiet, sollte vorerst ein Soundcheck gemacht werden
        • RedBlue hat geantwortet, allerdings sind die Mietkosten unklar
      • Motto
        • Vorschlag:MInions ist problematisch wegen Urheberrecht.
      • Summermeeting
        • Interesse besteht
        • Geplant für Mitte bis Ende Juni
      • Sonstiges
        • Bitte an Dozenten, bei vorraussichtlichem Vorlesungsausfall die Studenten rechtzeitig zu informieren.
        • Stundenplan der MIM-2
          • Probleme bei Belegung der Wahlmodule

    Protokoll vom 01.04.2014

    Protokoll:01.04.2014
    Anwesenheit:Sebastian Hannß, Angelika Czekalla, Katharina Neunteufel, Maria Paulina Dubinska, Vitaliy Ostapchuk, Fortuna Vuthaj, Jonathan Schwarz, Derek Lee, Erenik Krasniqi, Janine Külbs
    Entschuldigt:Hellena Hempe
    Anwesende Semester:MIB-2, MIB-4
    Protokollant:Janine Külbs
    1. Profgespräch:
      • Klausuren noch nicht da – Herr Peter hat heute Druck gemacht
      • nächstes Profgespräch am 15.04.
    2. Verkauf von Essen bei der Think Ing. Nacht:
      • Finanzen
        • Noch nichts genaues – Halbe halbe mit AStA
        • Problem: Es gab viel zu wenige Helfer!
      • Waffeleisen
        • 4 neue Waffeleisen gekauft – Ausgaben: 100€
    3. MI-Party:
      • Veranstaltungskonto
        • ist vorhanden – Vorteil dabei: keine private Haftung; Ansprechpartnerin: Jessica Black
        • Fachschaft hätte ebenfalls Kontrolle über Ausgaben und Einnahmen
      • Location
        • steht immer noch nicht fest
        • Illig? Hat vielleicht eine Kooperation mit der Hochschule, zwecks nutzen von Hallen – nochmals nachfragen
        • K2Acht: Zusage für Donnerstag, aber Termin fest? Nochmals bei TSV nachfragen
        • Irgendwo im Industriegebiet? Busshuttle?
        • Arkus:
        • scheinbar größer als K2Acht 300-400 Personen
        • 2 Säle: 1 komplett frei, 1 Gaststätte
        • Mit Catering: Bis wie viel Uhr Ausschanklizenz?
        • Derek und Erenik fahren morgen hin
    4. Sonstiges:
      • E-Bus zur Hochschule
        • Frage nach genauen Fahrplänen -> Nachfragen in der AStA
      • Fachschaftssitzungen
        • dienstags, ab 18:30 Uhr

    Protokoll vom 25.03.2014

    Protokoll vom 25.03.2014

    Anwesend:

    Maximilian Kurscheidt, Derek Lee, Angelika Czekalla, Janine Külbs, Fortuna Vuthaj, Sebastian Hanß, Hellena Hempe, Katharina Neunteufel, Jessica Black, Vitaliy Ostapchuk, Erenik Krasniqi

    Protokollant: Jessica Black

    1. Prüfungen
    • noch einiges offen
    • beschwerde wegen Baustellenlärm in DB, Medizin
    1. Stammtisch und MISOP

    Positive Resonanz vom Barfüßer

    MISOP: gut gelaufen, nächstes mal Hinweis, dass Rückmeldungen direkt an Organisatoren nicht an Fachschaft selbst, nächstes Mal wieder auf Freitag legen?

    260€ Einnahmen + 70€ von vergangenen Jahr à 46€ Gewinn

    1. Think Ing

    Zusammenschluss mit Asta für Waffelstand
    Helferliste rumgegeben

    1. Anfage: Sommer- STDOZ?

    Fabian und Richard würden Planung übernehmen
    Termin: vorraussichtlich in der ersten vorlesungsfreien Woche

    1. Vollversammlung

    Dieses Semester erst am Ende des Semesters, auf Grund der Fachschaft IT.

    • Einheitliche Struktur
    • Vorstände werden dann für das nächste Semester gewählt (keine Überschneidungen)
    1. Profgespräch
    • Findet jede Woche dienstags statt
    • Erster Termin am 01.04.14
    1. Fachschaftssitzung
    • Findet immer dienstags um 18.30 Uhr statt
    1. Fachschafts- Website
    • Es werden Freiwillige gesucht, die sich um die Pflege kümmern.
    • Weitere Informationen folgen
    1. Party
    • Location wird noch gesucht
    • (falls keine andere Location gefunden wird à k28 allerdings nur mit Terminänderung)
    1. Sonstiges
    • 3 oder 4 Waffeleisen kaufen für Waffelverkauf (Lidl oder Mediamarkt)

    Protokoll vom 08.01.14

    Protokoll: 08.01.2014
    Anwesenheit: Angelika Czekalla, Maximilian Kurscheidt, Katharina Neunteufel,Christoph Jaskulski, Hermann Baum, Alex Riess, Erenik Krasniqi, Andreas Keil
    Entschuldigt:  
    Anwesende Semester: MIB-1, MIB-3, MIB-5, MIM-1, MIM-3
    Protokollant: Hellena Hempe
    1. Profgespräch:
      1. Prüfungstermine
        1. Probleme im 5. Semester
        2. Logik am 10.02.
      2. Terminkonflikte
        1. Wenn mehrere Abgaben zu eng zeitlich beieinander liegen bitte Professoren/ Assistenten ansprechen
      3. Liste: Aufwand zu ECTS – Punkten
        1. Bitte an die Fachschaft melden, wenn Unstimmigkeiten zwischen ECTS-Punkten und Aufwand auffallen
    2. Fachschaftsessen
      1. Termin 22.01.14
      2. Vorschläge:
        1. Delphi 0
        2. Yan Sushi 4
        3. Velo 1
        4. Vapiano 0
        5. Hans Im Glück2
      3. Mitglieder MIAndYou ist auf der Homepage aktuell
    3. Vollversammlung
      1. Konnte leider nicht stattfinden
      2. Vollversammlung auf Beginn des nächsten Semesters verlegt
    4. Biochemie
      1. Herr Wiechmann ist in den Ferien verstorben und wurde auch beigesetzt. Eine Kondolenzkarte liegt bei Herr Haag vor
    5. Sonstiges
      1. Fakultätsratsitzung
        1. Herr Heuzeroth und Herr Peter stellen Anzeige raus

    Protokoll vom 18.12.13

    Protokoll: 18.12.2013
    Anwesenheit: Christhoph Jaskulski,Fortuna Vuthaj, Jenshika Yoganathan, Andreas Keil, Angelika Czekalla, Alex Bauer, Katharina Neunteufel, Hellena Hempe
    Entschuldigt:  
    Anwesende Semester: MIB-1,MIB-2, MIB-3, MIM-1
    Protokollant: Hellena Hempe
    1. Profgespräch:
      1. Klausurtermine
        1. stehen fest
        2. Beschwerden bitte auflisten
    2. TSV-Sitzung:
      1. Zusammenlegung von Asta und TSV
        1. TSV Auflösung im nächsten Semester
        2. Asta übernimmt das Geld der TSV
      2. Asta hat Versicherung für Partys
      3. Asta-Party von Asta Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch – Hall geplant
      4. Vereinsbüro Umfunktionierung für Verfasste Studierendenschaft
      5. In Zukunft: Party-Plakataufsteller für 10€ Pfand
    3. Weihnachtsfeier/ Vollversammlung IT
      1. Termin 08.01.1014
      2. Vollversammlung ab 14 Uhr
      3. Feier ab 15Uhr
    4. Fachschaftsessen
      1. Termin: 22.01.2014
      2. Ort steht noch nicht fest
    5. Waffelstand
      1. ThinkIng am 28.02.2014 von 16 Uhr -22Uhr
    6. Sonstiges
      1. Studoz Organisatoren: Angelika Czekalla und Andreas Keil
      2. 2.Semester Party-Ordner
      3. Neues AKO-Mitglied: Angelika Czekalla

    Protokoll vom 27.11.13

    Protokoll: 27.11.13
    Anwesenheit: Alex Riess, Christoph Jaskulski, Niklas Bunge, Vitalij Ostapchuk, Hermann Baum, Angelika Czekalla, Erenik Krasniqi, Katharina Neunteufel, Hellena Hempe
    Entschuldigt:  
    Anwesende Semester: MIB-1, MIB-2, MIB-3, MIB-5, MIM-1, MIM3
    Protokollant: Katharina Neunteufel

    Protokoll vom 27.11.13

    Anwesende: Alex Riess, Christoph Jaskulski, Niklas Bunge, Vitalij Ostapchuk, Hermann Baum, Angelika Czekalla, Erenik Krasniqi, Katharina Neunteufel, Hellena Hempe

    Protokollant/in: Katharina Neunteufel

    Entschuldigt:

    1. Profgespräch
      1. Ausgefallen
      2. Nächstes Profgespräch morgen
    2. Fachschaftshomepage
      1. Dankeschön an Christoph Jaskulski
        1. Mail von Hauke – es gibt nun ein Impressum, sodass es einheitlich gegliedert ist; es muss immer einen Verantwortlichen geben, der dort aufgelistet ist
      2. Homepage –Verantwortlichen wählen – wird in der nächsten Vollversammlung gewählt – vielleicht jemand von MIandyou?
    3. Neujahrs-/Weihnachtsfeier
      1. Treffen geplant – mit Karl Hermann Baum und Fabian Wiedenhöfer (Vorstände Fachschaft IT)
        1. Erneute Diskussion über die Uhrzeit – Problem mit Gesamt-Vollversammlung (diese kann nur am frühen Nachmittag stattfinden, dass alle Studenten daran teilnehmen können)
        2. Schrott wichteln?
    4. Helferfest
      1. RWH-Party am 11.12.13 – Hermann und Alex sind vor Ort – ist für ca. 2000 Studenten von allen Standorten gedacht;
      2. Dennoch Treffen auf dem Weihnachtsmarkt – kostenloser Glühwein für die Helfer?
        wohin geht man danach noch? Sportlerheim fällt weg, da Alex die Lautsprecher hat; Sharkey’s oder Barfüßer?
      3. Kino – Abend mit Asta am 12.12 abgesagt            
    5. Sonstiges
      1. Bei Vorlesungsausfall Mail über ILIAS
        1. Bei Problemen auch über Fachschaft IT (Mail: Fachschaft-IT@hs-heilbronn.de)
      2. Vorfälle sollen dokumentiert werden
      3. RGL und TMGT Noten sind da, es fehlen jedoch immer noch Noten im Master

    Protokoll vom 20.11.13

    Protokoll vom 20.11.13

    Anwesend: Maximilian Kurscheidt, Moritz Juchler, Christoph Jaskulski, Angelika Czekalla, Fortuna Vuthaj, Jenshika Yoganathan, Andreas Keil, Erenik Krasniqi, Hellena Hempe, Katharina Neunteufel, Alex Riess

    Entschuldigt: Susanne Steuer, Richard Zowalla

    Protokollant: Hellena Hempe

    Anwesende Semester: MIB1, MIB2, MIB3, MIM1, MIM3

    1. Profgespräch
      1. TMGT Lösung
        1. Notlösung Herr Schramm
        2. suchen aber noch nach Alternative von außerhalb
      2. Letztes Sommersemester
        1. Es gibt SS14 noch
      3. MIM Zeugnisse: sind ab jetzt möglich – müssen aber noch per Hand eingetragen werden
      4. Prüfungstermine IST und THI2: möglich erste Februarwoche, sodass StuDoz nicht betroffen
    2. Helferfest
      1. Terminvorschlag 11.12. oder 12.12.
        1. Klappt wohl doch mit Sportlerheim
        2. Mit Weihnachtsfeier zusammenlegen?
        3. Überlegungen
        4. Idee: Weihnachtsmarkt und dann wie Stammtisch
    3. Waffelstand
      1. 40 € Ausgaben
      2. 208€ Gewinn
      3. Vielen Dank an die Helfer und den Asta
    4. Treffen Fachschaft IT +  MI
      1. Weihnachtsfeier
        1. Zusammen als IT Weihnachtsfeier ->  „Neujahrsfeier“
        2. Termin am 17.12. fällt aus -> Feuerzangenbowle von Asta
        3. Neuer Termin 08.01.14 mit Vollversammlung zusammenlegen
        4. Essenswünsche + Kickerturnier
        5. Karaoke
        6. Kritik an dem Konzept: -> viel zu lang Vorschlag: 18 Uhr
      2. Vollversammlung IT
        1. Erst als IT zusammen
          1. Wahlen für Fachschaftsrat -> zusätzliche 5 Seiten
      3. Arbeitskreis oder Arbeitsgruppe
        1. AK Bildung geplant
    5. Sonstiges
      1. Unsere Homepage
        1. Studoz Bild auf erster Seite
        2. Terminkalender nicht aktuell
        3. Wer pflegt die Fachschaftsseite? MiAndYou als Schnittstelle?
          1. Christoph aktualisiert die Namen und die Verlinkungen
          2. Google – Kalender
          3. Verknüpfung von News zwischen Infoportal und miandyou
          4. Webbeauftragten?
        4. Protokolle nicht verlinkt

    b. Google+ Account

                   i. Eingeschlafen -> Löschen?

    Protokoll vom 13.11.13

    Protokoll vom 13.11.13

    Anwesend: Christoph Jaskulski, Jenshika Yoganathan, Andreas Keil, Katharina Neunteufel, Hellena Hempe

    Anwesende Semester: MIB2, MIB3, MIM3

    Entschuldigt: Maximus Mutschler, Julian Suleder, Jonathan Nagel

    Protokollant: Hellena Hempe

    1. Profgespräch letzte Woche ausgefallen
      1. Nächstes Profgespräch morgen 14.11.13
    2. Helferfest -> Termin
      1. Spritzen im K2Acht gelagert
      2. Termin: Donnerstag den 12.12.13
      3. Sportlerheim
    3. Studieninformationstage
      1. Waffeleisen von Hermann Baum und Sebastian Stocker
      2. Waffelteig Zutaten werden von Christoph J. gekauft -> Liste
      3. Helferliste wird per Mail herum geschickt
    4. Jetzt sind doch alle Noten da oder?
      1. Ist RGL da?
    5. MI-Party letztes Semester
      1. Rechnungen bezahlt
    6. Idee: Waffeleisen kaufen
      1. Idee gab es schonmal
      2. Grund warum wurden sie nicht angeschafft?
    7. Sonstiges
      1. Klubsofa
        1. Geht wohl in Pension.
      2. Gestern SPO – Veranstaltung  Herr Peter
        1. Prüfungszeitraum: 24.02.14- 15.03.14
        2. Mitte Dezember stehen die genauen Prüfungstermine fest
        3. Bitte nicht nur wegen Logik bei THI anmelden

    Protokoll vom 06.11.13

    Anwesenden: Hellena Hempe, Katharina Neunteufel, Jonathan Nagel, Sebastian Hanß, Vitaliy Ostapchuk, Andreas Keil, Jenshika Yoganathan, Fortuna Vuthaj, Erinik Krasniqi, Christoph Jaskulski

    Entschuldigt: Susi Steuer, Maximus Mutschler, Julian Suleder

    Semester: MIB1, MIB2, MIB3, MIM1, MIM3

    Protolollant: Christoph Jaskulski

    Datum: 6.11.2013

    1. Halloweenparty – Rückblick
      1. Anders gelaufen als Chef es sich gedacht hat
        1. Karten um 20 Uhr gekauft und wieder gegangen
      2. Garderobe erstaunlich gut funktioniert
        1. Eine Jacke übrig
      3. Finanzen
        1. Ca 1000€, abzüglich DJ, Versicherung, Aufräumen
      4. Probleme mit den Security Leuten
      5. Ansonsten gut
    2. Studieninfotage
      1. Benötigt werden
        1. 3-4 für Waffeln
        2. 1 für Verkauf
        3. 2 für Teig
        4. Waffeleisen
      2. Helferliste bei Hellena
    3. Profgespräch
      1. Nicht stattgefunden, Prof Peter verreist
    4. Weihnachtsfeier
      1. mit SElern
      2. Datum: 17.12.
      3. Wer will helfen
        1. Sebastian H. hilft
    5. Sonstiges
      1. Vorschlag von Jonathan: Weihnachtsvorlesung
        1. Was gibt’s aktuelles im Forschungsschwerpunkt
      2. Bereits ab kommendem SS kein Bachelorsemester mehr

    Protokoll vom 30.10.13

    Protokoll-Führer Jonathan Nagel     

    Anwesend:

    Jenshika Yoganathan, Fortuna Vuthaj, Sebastian Stocker, Christoph Jaskulski, Hellena Hempe, Katharina Neunteufel, Dominik Kress,  Andreas Keil, Alex Bauer, Karl Herrmann Baum, Maximus Mutschler

    1. Bericht von der TSV Sitzung letzte Woche Dienstag (22.10.2013):
      1. Party im Klubsofa parallel zur Halloween-PartyMI,
        1. Kommunikation zwischen studentischen Vereinen und Klubsofa von Klubsofa aus abgebrochen.
      2. Revoprint
        1. Drucken über www.revoprint.de und im Asta-Büro abholen
        2. Je die ersten 35 Seiten mit Werbung kostenlos
      3. Büro
        1. Verfasste Studierendenschaft bekommt auch Arbeitsplätze -> eng
        2. Neue Schränke für MI
      4. TSV Vorstand neu gewählt
    2. Studieninfotage Mittwoch den 20.11.2013
      1. MI-Waffelstand: Waffeleisen? Helfer?
    3. Profgespräch
      1.  Alle Noten vom vergangen Semester sollten bis Dienstag, den 29.10.2013 eingetragen sein.
      2. RGL fehlt
      3.  „transcript of records“ in Zukunft mit Heidelberg Logo
      4. Logiknoten:
        1. Per Mail bei Tina Ruhfass anfragen
      5. Theoretische Informatik:
        1. Verwaltungs 5 gelöscht -> Verwirrung wegen Logik
        2. In Zukunft nicht mehr anmelden, wenn man die Vorlesung noch nicht besucht hat
    4. MI-Forum:
      1. Unterstützung von Herr Peter
      2. Weitere Helfer gesucht
    5. Weihnachtsfeier
      1. Alle IT’ler eingeladen
      2. Termin auf Dienstag den 17.12.13 festgelegt.
    6. Studoz
      1.  noch 5 Plätze frei sind.
      2. Ab kommender Woche Eröffnung der Plätze-Vergabe auf SE-ler und Freunde von MI-ler.
    7. Verfasste Studierendenschaft
      1. Studierenden Parlamentsvorsitzende:
        1. Fabian Wiedenhöfer (SE)
        2. Karl Hermann Baum (MI )

    Protokoll vom 16.10.2013

    Prof-Gespräch

    • Prüfungen sind themenbezogen und nicht vorlesungsbezogen.
      • Es ist nicht üblich themenbezogen zu fragen, aber erlaubt
    • Aufwand Praktika (ECTS zu Zeit)
      • Bei Unstimmigkeiten bitte bei Hermann Baum melden
    • Logik Noten
      • Man darf die Noten auf Grund von fehlender Einwilligung nicht aufhängen
      • Betroffene erhalten voraussichtlich eine Mail von Tina Ruhfaß mit der Note zugesandt.
    • Prüfungszeitraum
      • Eine angedachte Verschiebung ist nicht möglich.
    • MIB1
      • Herr Peter entschuldigt sich dafür, dass er bei Begrüßung nicht anwesend war.
      • Es gibt eine Veranstaltung zur SPO für MIB1 / MIB2 statt. Eine Mail von Hr. Peter kommt dazu noch.

    Offene Prüfungen

    • Es gibt immer noch keine Noten für
      • Prüfungen von Hr. Peter (GVS, REST / DUER, CT)
      • TMGT, RGL, TMIG

    Vollversammlung

    • 13:15 Uhr, 23.10.2013, A406
    • Bitte zahlreich erscheinen!
    • Es finden Neuwahlen statt. Wer Interesse hat ein Amt zu übernehmen, meldet sich bitte bei Hellena Hempe.

    MI Party

    • K2acht „Zigarre“
    • Facebook Veranstaltung ist offen.
    • Vorverkauf gleicher Preis wie Abendkasse
    • Helfer werden gesucht (freier Eintritt!)
    • Mail an alle Studierenden
      • Heike Wesener
      • wie Klubsofa an alle Studiengangverteiler

    Sonstiges

    • Hackaton (Lukas Schmidt, MIB3)
      • Irgendwo drei Tage mit Laptops und Kaffee und Co
      • Bisschen wie eine LAN Party
      • Wer Lust dort mit zu organisieren, bitte melden
        • Andreas Keil
        • Vitali Ostapchuk
        • Erenik Krasniqi
    • MI Facebook Seite
      • Öffentlichkeitsarbeit ist dafür verantwortlich
      • Vorschlag: Facebookseite für Fachschaft MI
    • Fachschaft IT
      • Falls jmd. Interesse hat sich einzubringen, bitte bei Hermann Baum melden
    • Jan B.
      • Fachschaft MI beteiligt sich an einer Grabbeigabe des betreffenden Semesters. Susanne Steuer nimmt hierzu Kontakt zu Maximus Mutschler auf.

    Protokoll vom 07.10.13

    Anwesenheit: Hellena Hempe, Susanne Steuer, Niklas Bunge, Thomas Wollmann, Katharina Neunteufel, Britta Lohmann, Hermann Baum, Anna Storz, Fabian Sailer, Julian Suleder, Maximus Mutschler

    Entschuldigt: Christian Bock, Felix Strelow, Christoph Jaskulski, Richard Zowalla, Maria Paulina Dubinska

    Protokollant: Niklas Bunge      

    Anwesende Semester: MIB 3,MIB 5,MIB 6, MIM1

    1. Fakultätsratsitzung Bericht (Hermann)
      1. Ideen einbringen und mail an Hermann !!!
      2. Halbzug, nurnoch ab wintersemester
      3. NEU Informatik und Psychologie
      4. FSIT am MI offizielles treffen aus allen Fakultätsmitgliedern
      5. FS wählt 1 Abgeodneten, 1 Vorsitzenden
      6. Satzung des Senats vorerst als Fachschaftssatzung 
      7. Fachschaft bleibt erstmal wie es ist
    2. Conhit 2014 (Hermann)
      1. Gegenwind gegen conhit
      2. Unterstützung von studentischer Seite (wie wollen wir die conhit? Platzauswahl) ausarbeiten für Vollversammlung!!
      3. keine Freikarten mehr
    3. Offene Noten
      1. sehr viele Noten fehlen
    4. MISOP
      1. hat stattgefunden
      2. einnahmen an die fachschaft und für nächste MI party gespart
      3. nächste warscheinlich billiger
    5. MI Party letztes Semester
      1. Schulden an Maximus
    6. MI Party dieses Semester
      1. Absage von Lehners
      2. K2acht ( Zigarre ) klang positiv -> wollten noch was an Halloween machen
      3. Wer plant?
      4. IT Party?
    7. AKO (Susi)
      1. wir brauchen nachwuchs
      2. 2-3 neue Leute
    8. MI-Forum     
      1. Zusammen mit Absolventenparty
      2. IT-Forum, Se+MI ,  andere MI Studiengänge einladen ?
      3. Nationales MI Treffen so wie Source Talk Tage
      4. Terminfindung? auf nächste Woche verschoben
      5. Nachfolger für Christian
    9. Vollversammlung
      1.  am 23.10.2013 13:15
      2. Conhit
      3. Verlegung des Prüfungszeitraumes nach vorne (ca. 2 wochen frei dann prüfungen und danach ferien)?
      4. Auflösung der Fachschaft?
      5. Fachschaftssprecher, Ablösung von Christian
    10. Sonstiges
      1. Ibu fragt für den 10.10. nach unserem Grill und bekommt den Grill für 50€ Kaution
      2. Waffelstand am Studieninformationstag
      3. KIF (Konferenz Informatik Fachschaft) teilnehmen?

    Protokoll von 24.06.2013

    Protokoll:24.06.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Hellena Hempe,Christoph Jaskulski, Julian Suleder, Fabian Sailer, Richard Zowalla, Hermann Baum, Jenshaika Yoganathan, Andreas Keil (10 min zu spät)
    Entschuldigt:  Maria Paulina Dubinska
    Anwesende Semester: MIB 2, MIB 4, MIB 5, MIB 6, MIM 2, MIB 1
    Protokollant:  
    • Antrag auf ausschließliche Abstimmungsberechtigung nur für Semestersprecher und deren gewählte Vertreter durch Fabian Sailer wird durch Hellena Hempe abgelehnt.

    1.Profgespräch

    • hat stattgefunden
    • siehe Logik und Semantik Mail von vorheriger Woche
    • Transcript of Records ist weiterhin in Arbeit
    • rein informativ: Zeugnis bekommt man zugesendet, offizielle Verleihung bekommt man Urkunde

    2.Studoz

    • ist alles fresh, Fabian Sailer macht große Werbung und schwärmt über das Ski Gebiet. Bei weiteren Fragen dazu, meldet Euch einfach direkt bei Fabian Sailer.

    3.Fachschaftsessen

    • Fischer kein Besen, macht auch nicht für uns auf
    • Yan Sushi und Wok für nächsten Montag, 19:00 Uhr reserviert.
    • FS zahlt Essen, Getränke jeder selbst

    4.MI-Party

    • Helferfestmail Enchilada, Helfer wissen Becheid – 5 € Verzehrgutschein für jeden Helfer der kommt

    5.Sonstiges

    • Source Talk Tage – kostenlose Tickets möglich. Bei Interesse (Flyer be FS-Sprechern melden). Einladungsmail von FS-Sprechern folgt dazu noch.

                 5.1 MI – Forum

    • Idee: Geld für MI-Forum verwenden. Referenten evtl. mit Fahrtgeld locken
    • 8,75 Stimmig dafür
    • für nächste VV TOP: Gelder freigeben dafür
    • potentielle Orte: Campus Europaplatz, Bildungscampus, etc.
    • Hellena Hempe und Christian Bock machen Orga

    5.2 Fakultätsrat

    • Berufungsliste für die Games Engeneering Professur steht
    • Logik-Prüfung liegt im PEGW Praktikum, wird im Profgespräch angesprochen, alles weitere in Absrache zw. 1. Semester und FS-Sprecher

    Protokoll vom 17.06.2013

    Protokoll:17.06.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Hellena Hempe, Christoph Jaskulski, Karl Hermann Baum, Andreas Keil, Julian Suleder, Alexander Bauer, Jenshika Yoganathan, Katharina Neunteufel
    Entschuldigt:  Fabian Sailer, Richard Zowalla, Maria Paulina Dubinska  
    Anwesende Semester:MIB 2, MIB 4, MIB 1, MIB 6
    Protokollant:Katharina Neunteufel
    1. HD/HN Ausschuss
      Herr Pfeifer und Herr Peter neue Mitglieder
      großes Thema – Halbzug! Christian Bock stimmte zu; ab wann? noch nicht klar;
      anderes Thema – Aufnahmekapazität – Vorschlag von HN 40 Leute, bisher 42 Leute – diese wird häufig überschritten -> deshalb von Heidelberg: mehr als 42 
      bisher: Herr Bendl, Frau Knaup Vorsitzende im Zulassungsausschuss, Herr Wetter (Stellvertreter)  – jetzt: Herr Bendle, Frau Knaup und Herr Wetter von Heilbronner Seite Diskussion über Stellvertreter 
      Frage von HD – ob mit Rektor schon gesprochen bezüglich Halbzug, aber bisher noch keine Stellungsnahme (bisher alles innerhalb Fakultät besprochen)
      positiv: mit Neubesetzung Gespräche mit Herrn Kieser wieder aufgenommen (Institutsleiter MIBI)
      Stellungnnahme verfasst (von Christian Bock und Fabian Sailer), wie die Fachschaft zu Heidelberg/Heilbronn steht -> an Frau Knaup weitergeleitet;
       
    2. MI-Party
      Simon letzten Freitag Treffen mit Elke wegen Rechnung (Miete, Security, Reinigung, Reparatur)! (War so nicht ausgemacht) 
      Alles geklärt! Gesamtgewinn dennoch noch nicht sicher – warten auf konkrete Rechnungen der Reinigungsfima,..
       
    3. Fachschaftsessen
      Drautz niemand ans Telefon gegangen – auf Internetseite -> ab 20 Leute Weinprobe, ab 35 Leute machen sie „ALLES“, zum jetzigen Zeitpunkt Spargelbesen 
      Schneider/Schäfer -> Wollhausstraße? -> Bestattungsinstitut 
      Alternative: Yan Sushi & Wok
      Hermann: Weingut Fischer (Wollhausstr. 62) – dort nachfragen 
       
    4. Sonstiges
      Logikprüfung – bei Frau Ruhfaß in Liste eintragen -> Ergebnisse werden vorgemerkt -> THI1/2  

    Protokoll vom 10.06.2013

    Protokoll:10.06.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Hellena Hempe, Andreas Keil, Richard Zowalla, Anna Storz, Katja Filinov, Maria Paulina Dubinska, Julian Suleder, Katharina Neunteufel, Christoph Jaskulski, Maximus Mutschler, Karl Hermann Baum
    Entschuldigt: Fabian Sailer,  
    Anwesende Semester:MIB 1, MIB 2, MIB 4, MIB 5
    Protokollant:  Katharina Neunteufel
    1. Summer MIting
      letzten Donnerstag, akzeptable Besucheranzahl, 25-30 Leute, Volleyball gespielt, gegrillt, Karaoke gesungen, Wetter war super, leider waren keine Leute da, die sonst nicht auch da sind, Hermann fand’s toll 
    2. Radtour
      Wetter war durchwachsen (leider später geregnet), viele Besucher, gegrillt, 3 Anstiege; nur gute Rückmeldungen
    3. Prüfungstermine
      Logik wurde von Frau Schmidt nicht beantragt (Anfrage vom ersten Semester); 
      THI1/2 keine getrennte Vorlesung
      2.Semester keine Klausuränderungen
    4. MI Party
      keine Neuigkeiten – warten noch auf Antwort von Jazzclub-Besitzerin
    5. Fachschaftsessen
      Termin wird gesucht – am 24. oder 1.? Abstimmungsergebnis: 1.Juli 
      Restaurant wird gesucht – Vorschläge: Delphi, Yan Sushi und Wok (eher nicht, da schon 2 Semester vorher, aber gut), Velo, Besen (Essen gut bei Schneider/Schäfer Wollhausstr., Wartberg (Drautz), Bauer, Amalienhof)
      Abstimmung: 6 für Besen, 6 für etwas Anderes (5 Yan Sushi und Wok, 3 für Velo, 2 für Delphi)
      Entscheidung: Anfrage an 3 verschiedene Besen, wenn’s nicht klappt -> Yan Sushi und Wok 
    6. Sonstiges
      MI-Band: mit Alex Rieß gesprochen – fragen, ob Instrumente mitbenutzt werden können; ausmachen, wer was macht

    Protokoll vom 03.06.2013

    Protokoll:03.06.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Hellena Hempe, Anna Storz, Susanne Steuer, Richard Zowalla, Katharina Neunteufel, Janek Gröhl, Christoph Jaskulski, Andreas Keil, Hermann
    Entschuldigt: Fabian Sailer, Maria Paulina Dubinska, 
    Anwesende Semester:MIB 2, MIB 4, MIM 1, MIB 5, MIB 1
    Protokollant:Janek Gröhl
    1. Profgespräch
      1. Vollversammlung
      2. Studentische Wahlen
      3. RGL Termin
        1. Ausnahmen werden im FakRat besprochen. 
        2. Vorziehen sollte kein Problem sein.
        3. Auf den 15.7. vorziehen.
      4. SPO
        1. Bisher alle Prüfungsnummern korrekt.
        2. Änderungen im Master zum Beispiel wegen Compilerbau.
        3. Studiengangsleiter im Master ist jetzt Herr Bendl.
        4. Problem noch beim Transcript of Records der Master. (Prüfungen ohne ects etc)
        5. Herr Bendl möchte eine Sitzung beantragen mit dem Ziel den Halbzug durchzusetzen.–> Kein Sommersemester mehr.
      5. Nächster Termin fürs Profgespräch ist der 18.06.
    2. MI-Party
    1. Bilanz von ca. +900 Euro. 
    2. Eventuell möchte die Dame vom Jazzclub nachträglich noch Miete haben. Da ein Cuba-Libre auch von der Party angeboten wurde –> Die Party hat sich für die sie anscheinend nicht rentiert.
    3. Keine Randale und keine schlimmen Vorfälle.
    4. Organisatorisch war die Party zu kurzfristig geplant.
    5. Nächstes Semester wird die Party wieder von der Fachschaft organisiert. Trotzdem mit Hauptunterstützung des 2. Semesters.
    6. Organisationsmöglichkeiten: Ein bis zwei Leute der Fachschaft dem zweiten Semester zuordnen oder die Fachschaft organisiert und das zweite Semester unterstützt. (Personal, Helfer, …)
    7. Der Getränkehändler „Getränkemarkt am Wartberg oder so“ kennt anscheinend gute Locations.
    8. Kleidermarken etc sind noch übrig. Vorschlag ist diese für 50€ an die Fachschaft zu verkaufen.

    Protokoll vom 27.05.2013

    Protokoll:27.05.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Hellena Hempe, Jessica Black, Júlian Súlêdèr, Andreas Keil, Maria Dubinska, Katja Filinov, Richard Zowalla, Fabian Sailer, Karl Hermann Baum, Susanne Steuer, Anna Storz, Christoph Jaskulski, Maximus Mutschler (10 min zu spät), Katharina Neunteufel
    Entschuldigt: – 
    Anwesende Semester:MIB 1, MIB 2, MIB 4, MIB 5, MIB 6, MIM 1
    Protokollant:Fabian Sailer

    Einspruch nach §7 10. der Satzung durch Fabian Sailer wurde durch Christian Bock abgelehnt!

    1. Profgespräch
      1. ausgefallen
    2. Studentische Wahlen
      1. StuPa: Hermann Baum
      2. Senat: Felix Strelow: Platz 17 Ersatzmitglied
        1. zu wenig Werbung
      3. Fakultätsrat: Fabian Wiedenhöfer, Nicolas Braun, Christos Nakos, Maria Paulina Dubinska, Alexander Rieß, Hermann Baum, Carsten Fasold, (Christian Bock per Losverfahren ausgeschieden) von diesen drei wird gelost), 126 gültige Stimmen, insgesamt 5 SEler und nur 3 MIler
    3. Vollversammlung
      1. siehe Protokoll Vollversammlung
      2. Minus 784 €
      3. Satzungsänderung
      4. Wahlen
        1. Vertrauensdozent: Weiterhin Herr Bendl
        2. Fachschaftssprecherin Hellena Hempe
        3. Kassenprüfer: Max Seitz und Niklas Bunge
        4. Prüfungsausschuss: Karl Hermann Baum
        5. HD/HN-Ausschuss: Christian Bock
      5. Prüfungssituation bei Herr Heinz
        1. Nachtrag: Prüfungstermin steht fest – 8.7. und damit erster Tag der Prüfungszeit (RGL 16.7. – das ist sehr spät)
        2. Frage: offizielle Stellungnahme der Fachschaft zur Situation SE & MI?
          1. FakRat abwarten – falls uns Studenten nicht entgegenkommt -> offizielles Statement
    4. Raum der studentischen Vereine
      1. gibt genug Platz auf den Tischen/ Schränken
      2. Zutritt zu diesem Raum, ruhiger Arbeitsraum für Sitzungen etc.
      3. Schlüssel bei Christian, Schlüssel für Schrank liegt bei Christian und Hellena, daher Vorschlag den Schlüssel für den Raum im Schrank zu deponieren um entweder Hellena oder Christian ansprechen zu können um in den Raum zu gelangen.
      4. kein Bürodienst
      5. wir können unser Logo ausdrucken und über CIB hängen
    5. Summer MIting
      1. schon nächste Woche
      2. Sportlerheim ist noch zu
      3. evtl. Pavillon aufstellen (HS anfragen)
    6. MI Party
      1. Kleiderständer fehlen noch (Bikemaxx, Kaufhof angefragt)
      2. guten Getränkehändler gefunden, verlangt 50% Anzahlung, wo kriegt das 2. Semester die Anzahlung (630 €) her?
        1. FS legt aus und bekommt zurück
      3. Listen
        1. Bar innen von Ebene 3
        2. Bar aussen ist die MI Bar
        3. Security bewacht die Flügel der Ebene 3
      4. viel Werbug machen!
    7. Sonstiges
      1. keine Anträge an die TO

    Protokoll Vollversammlung 14.05.2013

    Zeit: 11.30h – 13.00h
    Raum: E220

    Anwesende: 
    34 Anwesende. Beschlussfähigkeit wurde von Fabian festgestellt.

    Fabian Sailer (MIB 5), Christian Bock (MIB 4), Richard Zowalla (MIB 5), Janek Gröhl (MIB 4), Maximus Mutschler (MIB 4), Max Seitz (MIB 4), Andreas Keil (MIB 1), Mirko Wein (MIB 1), Konstantin Gegier (MIB 1), Maite Provost (MIB 2), Laura Fendrich (MIB 2), Lukas Schmidt (MIB 2), Robin Wiedmann (MIB 2), Hellena Hempe (MIB 2), Angelika Laha (MIB 2), Julian Suleder (MIB 2), Anna Storz (MIB 4), Susanne Steuer (MIB 4), Jessica Black (MIB 2), Patrick Ghezali (MIB 2), Katharina Neunteufel (MIB 2), Felix Strelow (MIB 2), Maximilian Westers (MIB 2), Stefen Völker (MIM 2), Marius Koller (MIM 2), Christoph Jaskulski (MIM 2), Sebastian Stocker (MIM 2), Diana Paneller (MIB 1), Jenstika Yoganathan (MIB 1), Fortuna Vuthaj (MIB 1), Johannes Rickmann (MIB 2), Kai Schmieder (MIB 2), Alexander Rieß (MIB 6), Dominik Kress (MIB 4)

    Schriftführer: 
    Janek Gröhl 

    Verlauf

    1.      Begrüßungsworte von Herrn Peter.

    a.      Aktuelle Punkte im Studiengang:

        i.      Zusammenarbeit mit Heidelberg

        ii.      Überarbeitung der SPO

    b.      Rückmeldung der Fachschaft wenn die überarbeitete SPO vorliegt.

    c.       Wenn die neue SPO da ist, können diejenigen die noch in der alten SPO sind sich aussuchen nach welcher SPO sie weiterstudieren wollen.

    d.      Liste der Zwangsanmeldungen ist Herrn Peter zu groß.

    e.      Herr Peter stellt sich noch einmal als Ansprechpartner zur Verfügung für alle, die Probleme mit ihrer Anzahl der Prüfungen oder sonstige Fragen haben.

    f.        Dank von Herrn Peter an die Fachschaftssprecher für die gute Zusammenarbeit.

    2.      Vorstellung der Tagesordnung

    3.      Bericht der Fachschaft über das letzte Semester

    a.      AKO-Stammtisch im ChariVari

    b.      MISOP lieferte 10-20€ plus.

    c.       Jubiläum 40 Jahre MI

    i.      Besonderer Dank an Christoph Graumann

    d.      StuDoz

     i.      Rote Zahlen geschrieben. (fast 350€ Verlust)

     ii.      Wird trotzdem stattfinden.

     iii.      In diesem Semester nur auf 20 Personen begrenzt.

    e.      In Zukunft viele Exkursionen über den Studiengang

     i.      In diesem Semester Dürr Dental, ConHIT

    f.        Fachschaft hat einen Schlüssel zum Vereinsbüro.

    g.      Fachschaftsessen war gut : )

    h.      FS-Seite online

     i.      Protokolle müssen vereinheitlicht werden

    i.        Studieninfotag

     i.      Waffelverkauf

    4.      Kassenwart Maximus

    a.      Einzige Einnahme durch Waffelverkauf am Studieninfotag.

    b.      Sonst nur Ausgaben. Für zukünftige Semester muss darauf geachtet werden weniger Ausgaben zu haben.

    c.       Abschluss: Minus von 784€ im Semester.

    5.      Halloweenparty

    a.      Alle Anliegen wurden geklärt.

    b.      Es liegen keine weiteren Forderungen vor.

    c.       Relativ wenig Gewinn. Also kein Helferfest.

    6.      Verfasste Studierendenschaft

    a.      Zuerst nur mit MIlern getroffen.

    b.      Inzwischen auch treffen mit SElern.

    c.       Es ist Engagement von SE erkennbar.

    d.      Gemeinsame Kandidaten für Fak.-Rat sind ausgestellt.

    e.      Geschäftsordnung muss entwickelt werden.

    7.      Ausblick auf SS13

    a.      MI Party im K3 am 29.05.2013

    b.      MI-Radtour am 08.06.2013

    c.       Summer-MI-ting 06.06.2013

    8.      Satzungsänderung

    a.      Zukunft der Fachschaft in der verfassten Studierendenschaft wird weiter geklärt und besprochen.

    i.      Fachschaft wird aufgelöst. Es wird eine Fachschaft für IT gegründet.

     ii.      Neuer Absatz zu §13 um die Fachschaft auflösen zu können.

    1.      Alt

    a.      1. Die Fachschaft Medizinische Informatik löst sich auf, wenn der Studiengang Medizinische Informatik der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg und der Hochschule Heilbronn aufgelöst wird.

    2.      Neu

    a.      1. Die Fachschaft Medizinische Informatik löst sich auf, wenn der Studiengang Medizinische Informatik der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg und der Hochschule Heilbronn aufgelöst wird.

              2. Die Vollversammlung kann unter der Bedingung, dass die Erfüllung der Aufgaben durch ein Nachfolgegremium auf gleichem Niveau               gewährleistet ist, mit einer 3/4 – Mehrheit die Auflösung der Fachschaft bewirken. Die Abstimmung zur Auflösung der Fachschaft muss mit der Einladung zur Vollversammlung verkündet werden.

     iii.      75% wurde als sinnvollere Grenze besprochen.

     iv.      Abstimmung über Satzungsänderung 1

    1.      Eine Enthaltung

    2.      Keine Gegenstimme

    3.      33 Zustimmungen

    4.      Satzung ist somit geändert.

    b.      §14 Datum des InKrafttreten wird geändert.

     i.      Alt

    1.      1. Die Satzung tritt mit ihrer Beschlussfassung am 03.11.2010 in Kraft.

             2.      Diese Satzung ersetzt die bisherige Satzung vom 08.11.2006 und alle vorhergehenden Satzungen.

     ii.      Neu

    1.      1. Die Satzung tritt mit ihrer Beschlussfassung am 14.05.2013 in Kraft.

              2. Diese Satzung ersetzt die bisherige Satzung vom 03.11.2010 und alle vorhergehenden Satzungen.

     iii.      Abstimmung

    1.      Eine Enthaltung.

    2.      33 Zustimmungen.

    3.      Satzung ist somit geändert.

    9.      Entlastung

    a.      Fachschaftssprecher:

     i.      Fabian Sailer

    1.      Keine Anmerkungen

    2.      Antrag auf Entlastung gestellt von Christian Bock

    3.      Abstimmung (geheime Wahl)

    a.      0 Gegenstimmen

    b.      15 Enthaltungen

    c.       19 Zustimmungen

    4.      Fabian ist entlastet.

     ii.      Christian Bock muss nicht entlastet werden, da er erst ein halbes Jahr im Amt ist.

    Alexander Rieß ist zu diesem Zeitpunkt gegangen, deswegen nur noch 33 Stimmen insgesamt.

    b.      Kassenwart:

     i.      Maximus Mutschler

    1.      Keine Anmerkungen

    2.      Abstimmung

    a.      21 Zustimmungen

    b.      12 Enthaltungen

    c.       0 Gegenstimmen

    3.      Maximus ist entlastet.

    10.  Neuwahlen

    a.      Vertrauensdozent

     i.      Herr Bendl

    1.      Kandidatendiskussion durchgeführt

    2.      Abstimmung

    a.      0 Gegenstimmen

    b.      32 Zustimmen

    c.       1 Enthaltung

    3.      Herr Bendl bleibt Vertrauensdozent des Studienganges

    b.      Fachschaftssprecher für 2 Semester

     i.      Hellena Hempe (MIB 2)

    1.      Rechtfertigung für Kandidatur aufgestellt.

    2.      Kandidatendiskussion durchgeführt.

    3.      Abstimmung

    a.      23 Zustimmen

    b.      10 Enthaltungen

    c.       0 Gegenstimmen

    4.      Hellena  Hempe wurde zur Fachschaftssprecherin gewählt.

    c.       Zwei Kassenprüfer/-innen

    i.      Kandidaten

    1.      Max Seitz

    2.      Dominik Kress

    3.      Niklas Bunge

     ii.      Kandidatenabstimmung (erste Runde)

    1.      Max Seitz

    a.      18 Stimmen

    2.      Dominik Kress

    a.      2 Stimmen

    3.      Niklas Bunge

    a.      5 Stimmen

    4.      Enthaltungen

    a.      8 Stimmen

    5.      Damit ist Max Seitz der erste Kassenprüfer.

     iii.      Kandidatenabstimmung (zweite Runde)

    1.      Dominik Kress

    a.      1 Stimme

    2.      Niklas Bunge

    a.      20 Stimmen

    3.      Enthaltungen

    a.      12 Stimmen

     iv.      Max und Niklas sind nun Kassenprüfer.

    d.      Prüfungs-Ausschuss für zwei Semester

     i.      Kandidaten

    1.      Karl Hermann Baum

     ii.      Abstimmung

    1.      6 Enthaltungen

    2.      1 Gegenstimme

    3.      27 Zustimmen

     iii.      Hermann sitzt nun im Prüfungsausschuss

    e.      HD/HN-Ausschuss für 2 Semester

     i.      Kandidaten

    1.      Christian Bock

      ii.      Abstimmung

    1.      27 Zustimmen

    2.      6 Enthaltungen

    3.      0 Gegenstimmen

     iii.      Christian Bock wurde somit in den HD/HN-Ausschuss gewählt.

    11.  Sonstiges

    a.      Prüfungssituation THI2 bei Herrn Heinz

     i.      Prüfung im SE Zeitraum

    ii.      Doof für Zeitplanung. Kein wirklicher Urlaub möglich.

    iii.      Hiermit als Statement aufgenommen. Das geht so nicht weiter. Weitere Schritte sollen folgen.

    b.      Erstellung eines Statements zur Situation:

     i.      Ideensammlung:

    1.      Ethik, Rechtsgrundlagen, THI zusammen mit SE.

    2.      Positivbeispiel: Vorlesung im Master.

    ii.      Ein solches Statement soll besprochen und erstellt werden.

    Protokoll vom 13.05.2013

    Protokoll:13.05.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Fabian Sailer, Anna Storz, Christoph Jaskulski, Richard Zowalla, Maximus Mutschler, Karl Hermann Baum, Susanne Steuer, Dominik Kress, Hellena Hempe, Julian Suleder, Katharina Neunteufel, Andreas Keil, Jenshika Yoganathan
    Entschuldigt: – 
    Anwesende Semester:MIB 1,2,4,5,6 MIM 2
    Protokollant:Katharina Neunteufel
    1. Profgespräch
      1. Ausgefallen -> nächste Woche, übernächste Woche auch 
    1. Vollversammlung
      1. Satzungsänderung -> Fachschaftsauflösung (Paragraph 12); Entwurf: Erweiterung – Vollversammlung kann Fachschaft auflösen (mit 2/3 Mehrheit); Geld Fachschaftskasse: an Nachfolgegremium? oder Vollversammlung kann bestimmen? oder an Fakultät? oder komplette Satzungsänderung?
      2. Satzungsänderung -> Paragraph 13 (Daten ersetzen)
      3. Fabian wird sich nicht mehr zur Wahl stellen – Hellena Hempe stellt sich vor
      4. Maximus Mutschler tritt doch nicht zurück („Scheiß d’rauf – ich mach’s!“)
      5. Wahl HDHN-Ausschuss (Christian Bock) / Prüfungsausschuss (Karl Hermann Baum) / Kassenprüfer / Vertrauensdozent (Herr Bendl)
    2. Studentische Wahlen -> mit SE abgesprochen (wegen Fakultätsrat, Senat und Studierendenparlament)
    3. Summer MI-ting
      1. Im Doole eintragen http://doodle.com/pgws2q7nphc67fxqxikmw9z8/admin?#table
    1. MI-Party -> Flyer noch nicht fertig (Logo Jazzclub fehlt); Kuchenverkauf 250€ Gewinn; Band wahrscheinlich nicht; DJ -> Freund vom Franz; 
    2. MI-Band -> noch keine Zeit für Absprache mit AStA
    3. Sonstiges -> 800€ Verlust; MI-Party Oktober 2012 jetzt alles beglichen (Garderobe), deshalb konnten sie nichts spenden; Frage wegen Tombola? – eher schlechte Idee; Kuchenverkauf? – Interesse wäre da; MI-Forum? – nächste Fachschaftssitzung; es wird um Ideen gebeten  (Eisverkauf,..?); Schlüssel für Vereinsbüro nun vorhanden -> Schränke und Tische zwar vorhanden, aber abgeschlossen; Karl Hermann Baum: „Computer mit großer Festplatte und OWN-Cloud“!!; Satzung online stellen; einheitliches Protokoll bzw. ganzes Protokollsystem einheitlich; wenn Sachen rumgeschickt werden, ab sofort nun einheitliches Format; 

    Protokoll vom 06.05.2013

    Protokoll:06.05.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Herrman Baum, Anna Storz, Dominik Kress (geht zwischendurch), Katja Filinov, Maria Paulina Dubiuska, Christoph Jaskulski 
    Entschuldigt: Fabian Sailer, Richard Zowalla, Niklas Bunge, Katharina Neunteufel, Susanne Steuer
    Anwesende Semester:MIB 1, MIB 2, MIB 4, MIB 6, MIM 2
    Protokollant: Christoph Jaskulski
    1. Profgespräch
      1. Zusammensetzung HDHN Ausschuss
      2. HN: Peter, Pfeifer, Bendl
      3. HD: Dickhaus, Knaup, ??? (wuste Prof. Peter nicht mehr – schickt er an FS)
      4. Nachfolger Fegeler (Studiengangleitung Master) noch nicht bekannt. Fegeler macht es kommisarisch bis September.
      5. THI wird nochmal angesprochen.
      6. Prüfungen sollten alle eingetragen sein.
      7. Transcript of Records wird mit HD Logo kommen.
    2. Prüfungsanmeldezeitraum ist morgen vorbei
      1. wer noch nicht angemeldet ist anmelden!
    3. MI-Party
      1. Angebot von zwei DJs (Keno und Max Vapor) 400€
        1. werden eher nicht genommen wird aber nochmal diskutiert
      2. örtliche Aufteilung, Deko und Ausgaben für Kühlschränke etc wurden besprochen
      3. Im Club vorhandene Bilder müssen abgenommen werden
      4. Plakate
        1. noch in Arbeit -> sollte langsam fertig werden
      5. Getränke
        1. Woher Eis? zb. Selgros, Schlachter am Bahnhof,…
      6. Raucherbereich
        1. problematisch, man muss raus gehen
        2. Feuertreppe wahrscheinlich noch gesperrt?
      7. Versicherung
        1. muss wahrscheinlich von MI getragen werden
        2. mal bei anderen Vereinen erkundigen wie das funktioniert
      8. Morgen fleißig Kuchen essen 😉
    4. Punkte für die Vollversammlung
      1. THI Problematik ansprechen
      2. Satzungsänderung um Auflösung der Fachschaft zu regeln
      3. Wie Fachschaftsgeld ausgeben?
    5. Summer MIting
      1. getrennte Termine Informatik Radtour und SummerMIting
      2. voraussichtlicher Termin 06.06.2013
      3. Beach Volleyball, Grillen und Karaoke (kein Film, da Problem mit Leinwand draußen)
    6. Sonstiges
      1. Wegen Fachschaftsraum (oder ggf. Informatik Raum) mal den Alex fragen

    Protokoll vom 29.04.2013

    Protokoll:29.04.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Niklas Bunge, Katharina Neunteufel, Julian Suleder, Hellena Hempe, Anna Storz, Dominik Kress, Herman Baum , Fabian Sailer, Richard Zowalla.Katja Filinov, Maria Dubiuska 
    Entschuldigt:Kai Schmieder
    Anwesende Semester: 
    Protokollant:Maximus Mutschler
    1. Profgespräch
      1. HDHN  alles beim Alten
      2. Transcript of Records mit Heidelberger Logo wird eingerichtet
      3. THI 2
        1. nur noch eine Prüfung im SE-Prüfungszeitraum
        2. THI2 Niveau zu niedrig à fast nur THI 1 Stoff
      4. Intensivwoche wieder mit studentischen Tutoren beantrag.
    1. Fakultätsrat
      1. Entwicklungsplanung der Fakultät
        1. Weiterentwicklung der Studiengänge
          1. MI nur mit Heidelberg Kooperation
        2. Auslandssemester à mehr Werbung und Informationen
    2. Prüfungsausschuss
      1. Kein sinnvolles Ergebnis
    3. Summer Meeting
    4. Radtour
      1. In Doodle eintragen http://doodle.com/tzc3gv5ff62npux5
    5. MI-Party
      1. Location: K3 Jazz Club ohne Musiksaal.
        1. Kapazität max .350
      2. Motto: Welcome to  Miami
      3. Live Musik  Jazz??
      4. Eine Bar Jazzclub,  eine Bar MI …
      5. Offene Punkte
        1. Toiletten
        2. Raucherbereich
        3. Keine Sponsoren
        4. Verlosung Kino (Sponsoring)
      6. Kuchenverkauf : Alle  die  können sollen einen Kuchen backen!!! –> bei Katharina melden
    6. MI-Band
      1. Eine neue gründen ??
      2. Bei Interesse bei Katja Filinov melden

    Protokoll vom 15.04.2013

    Protokoll:15.04.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Fabian Sailer, Maximus Mutschler, Richard Zowalla, Pascal Vogt, Alexander Bauer, Hermann Baum, Christoph Jaskoulski, Dominik Kress, Maria Paulina Dubinska, Katja Filinov, Anna Storz, Katharina Neunteufel
    Entschuldigt:Felix Strelow, Max Kurscheidt, Julian Suleder, Maximilian Westers
    Anwesende Semester: 
    Protokollant:Hellena Hempe
    1. Fakultätsratsitzung Bericht (Hermann Baum)
      1. Es wird einen neuen Informatik Studiengang geben
      2. Weiteres wurde verschoben -> Sondersitzung: Thema Curriculum etc.
      3. Herr Fegeler gibt MIM ab
    2. Bericht conhIT
      1. Sehr interessant, guter Überblick, empfehlenswert
      2. Alle Tickets der Studenten abgeholt
    3. Profgespräch
      1. THI2
        1. Hr Heinz will Prüfung im HS Prüfungszeitraum, sonst hält er die VL nicht mehr
        2. Hr Peter setzt sich dafür ein, dass es direkt am Anfang des Prüfungszeitraums ist
      2. Noten
        1. Linda tut nicht so wie es soll
      3. Bedingung für Schein
        1. Hr Peter kümmert sich darum, dass die Bedingung für den Erhalt eines Scheines am Anfang der Semesters verkündet werden, da diese von Semester zu Semesters geändert werden können.
      4. Intensivwoche wieder zu den Studenten wie früher
        1. Sprechstunde mit Assistenten wird aufgesetzt.
      5. Mail bzgl. Hr Peters Position als Studiengangsleiter
        1. Mail kommt
      6. Transcript of Records (Heidelberg)
        1. Wird im Prüfungsausschuss behandelt.
      7. Ungleichmäßige Auslastung
        1. SPBS/ITS -Heuzeroth
      8. Liste mit Unverhältnismäßigen ECTS-Punkten (Bitte an Studenten uns mitzuteilen welche Vorlesungen betroffen sind)
      9. SPO: Statistik vor MWA
        1. Hr Peter spricht mit Beteiligten
    4. Ideen für MI-interne Veranstaltung
      1. Hallway swimming
        1. Nette Idee
      2. Kino (Dominik)
        1. Kleiner Saal, Kosten 6€ pro Platz ( alle Plätze zahlen ), bei neueren Filmen evtl. kleiner Zuschlag
        2. Gruppenzusammenhang?
      3. Lasertag
      4. Grillen mit musikalischer Unterhaltung
      5. MI Harlem Shake mit tippen
      6. Beach – Volleyball Turnier (Maximus Mutschler ) mit Grillen und Karaoke -> alles auf einmal
        1. Hermann fragt bei Asta wegen Sportlerheim -> Termin: 15. Mai, weiteres folgt nächste Woche
      7. Noch eine Woche Zeit zum überlegen
      8. Aktion: Alle zeihen an einem Tag die FS Polos an
    5. MI-Party
      1. Aktueller Stand
      2. Nicht besonders weit, morgen Treffen
      3. Idee: Verlosung von Kino ( Dominik )
      4. Sponsoren auch nicht besonders weit, schlechtes Angebot von Diginights
      5. MI Poolnight?
    6. Prüfungsausschuss
      1. Linda Prüfungen ohne ECTS Punkte
      2. FakRatSitzung: Master Studiengang gut ausgelastet, im Gegensatz zu MIB ->es wird nur noch Wintersemester geben, Vorlesungen werden mit SE zusammengelegt wegen Lehrauftrag -> Prüfungszeitraum anpassen, Semesterferien?
      3. Gegen die unnötige Annäherung an die HS, weil wir ein Uni Studiengang sind -> Macht den Studiengang aus
      4. Was passiert mit dem Niveau der Klausuren, wenn die zeitlich an den Prüfungszeitraum angepasst werden
      5. Unterschied zwischen HD und HN, nicht bestanden immer 5,0 oder auch z.B. 4,7, Mittelwert bei Prüfungen die zusammen geschrieben werden
    7. Sonstiges
      1. Maximus kriegt noch Geld für FS Polos, bitte Zahlen!!!!!

    Protokoll vom 22.04.2013

    Protokoll:22.04.2013
    Anwesenheit:Christian Bock, Fabian Sailer, Hellena Hempe, Julian Suleder, Kai Schmieder, Andreas Kain, Felix Strelow, Niklas Bunge, Christoph Jaskulski, Sebastian Stocker , Susanne Steuer, Richard Zowalla, Anna Storz, Simon Zwick, Maximus Mutschler, Katharina Neunteufel, Alex Rieß, Maria Paulina Dubinska, Katja Filinov
    Entschuldigt: 
    Anwesende Semester: 
    Protokollant:Julian Suleder
    1. Prüfungsausschuss
      1. Verschoben
    2. Verfasste Studierendenschaft/Wahlen
      1. Vorgehen geplant
      2. Keine Fachschaft mehr, wenn Studierendenschaft eingeführt
      3. Plan: 4 MI / 4 SE -> Fakultätsrat
        1. Geschäftsordnung aufstellen
    3. Profgespräch
      1. Ausgefallen
    4. Summer MIting (Radtour)
      1. In Verbund mit Radtour gegen Ende des Semesters
      2. Sportlerheim wird renoviert
      3. Ideen ?
        1. Klettergarten – allgemeine Zustimmung
        2. Leinwand für Summer MIting
          1. In oder um Sportlerheim
          2. Beamer
        3. Segeln
    5. TSV-Sitzung
      1. Liste der Vertreter studentischer Vereine
      2. Pro Vino – Bad Taste
      3. Kein zweiter Vorstand dieses Jahr
      4. Sommerfest fällt aus
        1. Sportnachmittag evtl. länger
        2. Shuttle-Service zu THM
      5. Sportlerheim
        1. Nicht ordentlicht geputzt
        2. Renovierung
        3. Evtl neuer Boden oder Dusche reparieren
        4. Arbeitseinsatz von student. Seite
        5. TSV und evts öffentl.Mittel
          1. 20€ Miete für Reservierungen
    6. MI-Grill aufgebrochen
      1. Erneut aufgebrochen
      2. Wieder abgeschlossen, in Sicherheit
      3. Reservierungsstop wegen Umbau
      4. Keine privates Mieten mehr des Sportlerheims
    7. Stammtisch
      1. Konzeptioneller Entwurf der Wiederbelebung des Stammtisches
      2. Terminsuche vertagt
    8. MI-Party
      1. Motto Bad Taste von Pro Vino belegt
      2. Location-Suche
        1. K3
      3. Wenig Erfolg bei Sponsorensuche
      4. Motto
      5. Kuchenverkauf
    9. Sonstiges
      1. CIB Party
        1. Jeder Verein sollte seinen Mitgliedern nahe legen die CIB-Party zu besuchen

    Protokoll vom 13.12.2012

    Protokoll:13.12.2012
    Anwesenheit:Zwick, Black, Jaskulski , Hetterich, Mutschler, Westers, Steuer , Zowalla, Storz, Laha, Suleder, Neunteufel, Hempe, Dubinska, Bock, Sailer
    Entschuldigt:Graumann, Stelow, Vogt, Baum
    Anwesende Semester:MIB-2, MIB-5, MIB-6, MIM-2, MIM-3
    Protokollant:Fabian Sailer, Christian Bock, Hellena Hempe
    1. Profgespäche:
      • RGL
        • Weitere Beschäftigung von Fr. Meinhardt nicht angestrebt
        • freiwillige Aufbesserung der Noten durch Referate nicht möglich (wegen SPO)
      • mib-info
        • Mails kamen nicht an (Einzelfälle)
        • Fr. Schmidt hat Logs gecheckt: Problem auf Providerseite ->*nicht* HS-seitig
      • Geld
        • Ideen für Ausgaben – immer her damit
      • Lehrbeauftragte
        • THI, evtl bietet sich da eine Möglichkeit an (nichts sicher)
        • DAS, von Bechtle mit viel Berufserfahrung
      • Hr. Kalthoff
        • einige negative Vorfälle v.a. in MWA
        • wenig Möglichkeiten der Intervention (auch von offizieller Seite)
        • Heuzeroth Gespräch
    2. Poloshirts:
      • Kosten: 25€/Shirt
        • Stickerei ist teurer geworden
        • Diskussion: Lohnt es sich, wenn die Fachschaft bald aufgelöst wird?
        • Betroffen Personen werden per Mail benachrichtigt
    3. Studoz:
      • Problem: Entweder 8 zu wenig, oder 2 zu viel (wenn wir die Hütte umbuchen können, nur noch eine Etage)
        • Verlust: ca. 600€ -> Alternative?
          • Absagen? NEIN
          • Nur eine Etage mieten
          • FS springt ein
    4. Nachfolge-Wahlen:
      • Bald sind wieder Wahlen, jeder kann mal darüber nachdenken in welchen Rollen er/ sie sich nächstes Semester sehen könnte 🙂
    5. Jubiläum:
      • 3 HIWIs, die den ganzen Tag helfen werden gesucht.
        Sie werden nichts von der Veranstaltung haben, werden aber für den ganzen Tag bezahlt.
      • Springer für Kaffeetheke und Essensausgabe werden gesucht, werden von der FS gestellt
        • Wird zu späterem Zeitpunkt geklärt, Freiwillige vor 🙂
    6. Sonstiges:
      • Weihnachtsfeier: Mail an FS wer kommt – zwecks Planung

    PDF-Protokolle

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.